Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Firmenkunden / Bildungseinrichtungs Shop

ELV Homematic IP Bausätze

HmIP-PCBS2 Einschaltdauer funktioniert nicht

Liebe ELVforum-Community, mit dem heutigen Tag informieren wir Sie darüber, dass dieses Forum demnächst eingestellt wird. Alle weiteren Informationen zu diesem Schritt und welche Alternative wir planen, entnehmen Sie bitte dem angepinnten Forumsbeitrag.
Beiträge zu diesem Thema: 19

ELV Bausatz Homematic IP Schaltplatine - 2-fach HmIP-PCBS2

Artikel-Nr.: 152697

zum Produkt
HmIP-PCBS2 Einschaltdauer funktioniert nicht
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
25.10.2018, 11:08
Bei meinem neuen HmIP-PCBS2 ist leider die Einschaltdauer ohne Funktion.

Mein Programm sieht folgendermaßen aus:
Wenn
Geräteauswahl Taste 1 bei Tastendruck kurz
Dann
Geräteauswahl HmIP-PCBS2:4 sofort Einschaltdauer 2.00 s
Geräteauswahl HmIP-PCBS2:4 sofort Schaltzustand:Ein

Ich muss daher mit "sofort Schaltzustand Ein" und "verzögert Schaltzustand Aus" arbeiten, was nicht ganz optimal ist.

Kann dieses Problem jemand bestätigen ?
Aw: HmIP-PCBS2 Einschaltdauer funktioniert nicht
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
25.10.2018, 14:08
Ich habe zwar noch nicht so viele HMIP-Geräte, aber drehe mal das Programm.
Erst Schaltzustand: Ein
dann Einschaltdauer: 2sec.


Gruß
Aw: HmIP-PCBS2 Einschaltdauer funktioniert nicht
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
25.10.2018, 16:39
Hallo krk-elektrotechnik,

Dein WebUI-Programm ist so schon in Ordnung….und läuft auch mit den anderen Aktoren in bekannter Weise.

Was aktuell nicht funktioniert ist der HmIP-PCBS/PCBS2.

Zum Test..wenn Du einen TFK o.ä. hast, dann triggere doch damit einmal Deinen HmIP-PCBS2. Du wirst sehen, dann läuft dieser wie gewohnt...eben nur nicht mit einem Tastendruck.

Vermutlich hat hier die eQ-3 R&D-Produktgütesicherung vor der Produktfreigabe..nicht mehr geprüft.


Wenn Du den HmIP-PCBSBAT hast..dieser funktioniert bei Deiner Applikation. Bei anderen Anwendungen hat er auch Fehler.

Gruß elkotek
Viele Grüße..elkotek
Aw: HmIP-PCBS2 Einschaltdauer funktioniert nicht
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
25.10.2018, 17:06
Hallo Elkotek,

soetwas in der Art dachte ich mir fast.
Ich hoffe mal das EQ-3 da schnell mit einem Update nachbessert.

Grüße,
Benjamin
Aw: HmIP-PCBS2 Einschaltdauer funktioniert nicht
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
13.11.2018, 14:35
Hallo krk-elektrotechnik,


nur zur Information:...

mit der heute aktualisierten CCU3/FW3.41.11 kann die Einschaltdauer wieder ordnungsgemäß gesetzt werden.

Dann:..
Aktor-sofort -Einschaltdauer: xxxxxsec
Aktor-sofort -Schaltzustand:Ein

Gruß elkotek
Viele Grüße..elkotek
Aw: HmIP-PCBS2 Einschaltdauer funktioniert nicht
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
24.04.2019, 13:13
Hallo,
welche Einschaltdauer kann denn minimal festgelegt werden?

Ich würde gerne alte Rolladen-Zentralsteuerungs-Taster mit diesem Modul in Homematic einbinden.

Laut EQ-3 können normale Schalt-Aktoren nur >1 Sekunde schalten. Ich bräuchte aber einen Impuls zwischen 500-800 msec für mein Rolläden.
Hintergrund ist, dass die alten Somfy-Aktoren mit Somfy-Bus-System eine Funktion haben "Automatik-An/Automatik-Aus". Ein Impuls von >800 msec scheint aber diese Einstellung zu übersteuern und es werden alle Aktoren über das Bus-System aktiviert.
Aw: HmIP-PCBS2 Einschaltdauer funktioniert nicht
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
24.04.2019, 16:32
Hallo ayron,

wWenn Du mir sagst, ob Du eine CCU2/CCU3 hast, kann ich Dir sagen, wie man auch ca. 0,5 sec realisieren kann --> z.B. Impuls für Garagentortaster, Rolladentaster usw.

Gruß elkotek
Viele Grüße..elkotek
Aw: HmIP-PCBS2 Einschaltdauer funktioniert nicht
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
24.04.2019, 18:09
Ich habe noch gar nichts um ehrlich zu sein. Aber es soll eine CCU3 sein!

Leider sagtem mir sowohl mein Elektriker als auch der offizielle eq3-Support, dass das nicht geht.

Ich überlege gerade ob der PCBS2 hier oder ganz normaler HMIP Schaltaktor + Relais.

Wäre großartig wenn du mir einen Tipp geben könntest!
Aw: HmIP-PCBS2 Einschaltdauer funktioniert nicht
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
24.04.2019, 18:22
Hallo ayron,

wenn Du Dich für CCU2/CCU3 entscheidest gibt es mehrere Möglichkeiten einen kurzen Impuls zu erzeugen.
Früher als es den (HM-LC-Sw1-Pl-CT Aktor mit 0,5 sec Impuls und potentialfreien Kontakt) noch nicht gab, habe ich diesen immer über eine WebUI-Programm realisert..sowohl mit HM- als auch mit HmIP-Aktoren..auch mit dem HmIP-PCBS2.

Wenn Du aber den einfachen Weg gehen möchtest..sehe Dir einmal den HM-LC-Sw1-Pl-CT an...einfach in Steckdoese stecken..am potetialfreien Kontakt wird ein kurzer Impuls generiert..ohne irgendwelche Klimmzüge machen zu müssen.

Gruß elkotek

Hinweis:
Du kannst natürlich auch den HmIP-WGC nutzen..auch dieser liefert einen kurzen Schaltimpuls an einem potentialfreien Kontakt. Allerdings benötigt dieser eine externe Spannungsversorgung 5..24.VDC ..auch mit 2xAA-Batterien verwendbar.
Viele Grüße..elkotek
Aw: HmIP-PCBS2 Einschaltdauer funktioniert nicht
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
24.04.2019, 18:50
1000 Dank schonmal!

1) Web-UI-Programm:
Könntest du das etwas näher erleutern? Soll dass heißen die 1 Sekunden Limitation liegt eher an der CCU-Oberfläche als an der tatsächlichen Technik? Ich hatte folgende Ideen:
- Mediola Automatisation Manager nutzen: Ich konnte aber noch nicht rausfinden ob dieser eine kürzere Schaltdauer ermöglicht
- Programmierung wie folgt mit dem PCBS2 versuchen: Einschalten (hier ja wohl kein Einschalten sondern eine Statusänderung?), danach Verzögerung um 500msec und dann ausschalten (Statusänderung zurück). Ich hatte dies in einer IO-Broker Programmierung von jemandem mit PCBS2 im Forum gesehen.

2)Ich hab nur geringe Kentnisse von den Schaltungen, dafür habe ich ja den Elektriker, der aber leider nicht so sehr mit der Programmierung klar kommt.
Ich habe jedenfalls 3 Kabel (hoch und runter), ich habe jetzt nicht verstanden ob ich mit dem HM-LC-Sw1-Pl-CT nur 1 Schaltkreis schalten kann oder 2? Selbiges gilt für den HmIP-WGC.

3) Mein Vertraulicher würde am liebsten einen Schaltaktor mit Relais verbauen. Frage ist nur ob dann der "Trick mit dem Web-UI-Programm" auch funktioniert.
Aw: HmIP-PCBS2 Einschaltdauer funktioniert nicht
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
24.04.2019, 19:28
Hallo ayron,

wenn Dein "Vertrauter" lieber einen Schaltaktor mit Relais verwenden möchte muss er schon darauf achten, dass die meisten HM/HmIP-Aktoren keinen potetialfreien Kontakt haben, sondern eben die Phase herausschalten.

Der HmIP-PCBS2 hat natürlcih einen potetialfreien Kontakt, ebenso auch die beiden anderen Typen (HM-LC-Sw1-Pl-CT bzw HmIP-WGC). An deren Kontaktausgänge können im Prinzip beliebig viele externe Verbraucher angeschaltet werden, solange die zulässige Kontaktbelastung eingehalten wird --> siehe hierzu die Datenblattangaben der jeweiligen Aktoren.

Wie gesagt, wenn Du die..
*..Type HM-LC-Sw1-Pl-CT einsetzen möchtest, liefert diese ohne weiteres Zutun bereits 0,5 sec

*..Type HmIP-WGC einsetzen möchtest, kann einfach in der Profileinstellung wahlfrei die Impulsdauer vorgewählt werden

Bei allen anderen HM/HmIP-Aktoren kann man dies sowohl in einem WebUI-Programm als auch mit einem script realisieren. Inwieweit dies mit Mediola und/oder iBroker geht, kann ich nicht sagen.

Gruß elkotek


Viele Grüße..elkotek
Aw: HmIP-PCBS2 Einschaltdauer funktioniert nicht
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
24.04.2019, 21:04
Hallo Ellotek,
hab vielen Dank für deine Ausführungen.
Ich werde mit meinem Elektriker die Sache besprechen.

Bei allen anderen HM/HmIP-Aktoren kann man dies sowohl in einem WebUI-Programm als auch mit einem script realisieren.

Hast du hier noch ein Schlagwort oder ähnliches was mir bei meiner Recherche weiterhelfen könnte wie so eine Realisierung tatsächlich aussehen würde? Hab schon viel rumgesucht und nichts gefunden wie ich eine Schaltdauer knapp unter 1sec realisieren kann.
Aw: HmIP-PCBS2 Einschaltdauer funktioniert nicht
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
24.04.2019, 21:11
Ich habe jetzt gesehen dass Du auch in diesem Beitrag hier https://www.elv.de/topic/hmip-pcbs-als-ersatz-fuer-taster.html
schützenhilfe geleistet hat.

von elkotek » 05.09.2017, 22:22
Hallo PWE-SERVICE,

so wie ich verstehe, möchtest Du mit dem ... HmIP-PCBS...einen kurzen Impuls generieren...z.B. 0,5 sec langen Relais-Impuls um damit den Tastendruck einer Fernbedienung nachzubilden.

In Verbindung mit der CCU2 kein Problem..beim HMIP-System nicht möglich. Deshalb die Frage..hast Du eine CCU2??


Kann es sein, dass die Information welche mir vorliegt, dass die minimale Schaltdauer 1sec beträgt nicht stimmt wenn man die HMIP-Komponenten an der CCU3 betreibt?
Auf Seite 93 des Web-UI Handbuchs (ich scheitere leider gerade daran einen Screenshot hier anzuhängen) ist auch ein Beispiel wo eine Einschaltdauer von 0,5 sec eingetragen ist?
Aw: HmIP-PCBS2 Einschaltdauer funktioniert nicht
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
24.04.2019, 21:49
Hallo ayron,

nehmen wir konkret...

*..den HmIP-PCBS2/FW1.10.10
*..CCU3/FW3.45.7

dann gibt es 3 Möglichkeiten um einen Impuls von ca. 0,5 sec zu generieren.

Die Einfachste..vieleicht kann diese dein Bekannter einmal nachprüfen/testen.

1. HmIP-Aktor....in eine WebUI-Direktverknüpfung bei Empfänger einfügen und die entsprechenden Parameter bei Empfänger eingeben
*..Listenfeld: Schalter: ein
*..Einschaltdauer: Wert eingeben
*..Einheit der Einschaltdauer 100ms
*..Wert der Einschaltdauer 7

damit ergibt sich ein Impuls von ca. 0,7 sec.

Dieses Verfahren geht jetzt aktuell bei allen HmIP-Aktoren.

Bei HM-Aktoren muss man dies noch händisch erstellen. Wenn Bedarf ist..einfach noch einmal melden.

Gruß elkotek
Viele Grüße..elkotek
Aw: HmIP-PCBS2 Einschaltdauer funktioniert nicht
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
24.04.2019, 22:23
Hallo elkotek,
ganz herzlichen Dank für die Hilfe soweit! Schon Merkwürdig wieso ich die Info erhalten habe das geht nicht.

Eine letzte Frage noch: Muss es eine Direktverknüpfung sein? (Später ist noch eine Zeitsteuerung mit Astrofunktion etc geplant, damit sollte es ja dann hoffentlich auch klappen)
Aw: HmIP-PCBS2 Einschaltdauer funktioniert nicht
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
24.04.2019, 22:45
Hallo ayron,

bei Verwendung mit einer CCU3/FW3.45.7 alles kein Problem.

*..WebUI-Direktverknüpfung vom HmIP-Aktor--> Empfängerprofil
*..beliebiges WebUI-Programm erstellen
*..über den "Umweg" ..virtuelle HmIP-RCV1..50
*..nun den HmIP-Aktor in der WebUI-Direktverknüpfung ansteuern

Gruß elkotek
Viele Grüße..elkotek
Aw: HmIP-PCBS2 Einschaltdauer funktioniert nicht
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
08.01.2020, 09:20
Hallo,

ich bin Einsteiger in diese Welt und wollte meine Garagentore mit dem HmIP-PCBS2 schalten.

Dazu nehme ich eine CCU2, weil ich viele andere Komponenten aus dem Homematic Programm nutze.

Oben steht: "bei Verwendung mit einer CCU3/FW3.45.7 alles kein Problem."

Meine Frage: Wie sieht das mit der CCU2 aus? Ich habe es damit bisher nicht geschafft. Auch ein kleines Programm "Einschalten, Verzögerung 1 Sekunde, Ausschalten" klappt nicht, weil es irgendwie meine Garagentorantriebe blockt. Sie reagieren erstmal gar nicht und erst, wenn sie nach ca. 1 Minute wieder komplett abschalten, kann man sie wieder steuern.

Angeschlossen habe ich die Minirelais mit den COM und dem NC Kontakt.

Bin um jede Hilfe Dankbar.

Grüße Darius
Aw: HmIP-PCBS2 Einschaltdauer funktioniert nicht
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
08.01.2020, 10:07
Hallo DariusMa,

für eine Garagentorsteuerung benötigt man im allgemeinen einen kurzen Impuls. Erstelle einfach einmal folgendes Programm, für die Generierung eines kurzen EIN-Schaltimpuls ( ca. 1 sec)...kontrolliere das Ergebnis am Kanal 4 (Relais/ LED).

Wenn: Tastendruck --> Programmauslösung
Dann:. ...
HmIP-PCBS2/Kanal 4 - sofort - Schaltzustand: ein
HmIP-PCBS2/Kanal 4 - sofort - Schaltzustand: aus
Viele Grüße..elkotek
Aw: HmIP-PCBS2 Einschaltdauer funktioniert nicht
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
17.03.2021, 12:13
Entschuldigung, dass ich mich ein Jahr nicht zurück gemeldet hatte... ich hab die Antwort leider übersehen. Am Ende habe ich meine CCU2 gegen einen Raspberry getauscht und seit dem habe ich keine Probleme mehr. Auch viele andere Themen haben sich absolut in Luft aufgelöst...



Grüße Darius