Hallo!

Ich habe mich gefragt, ob man einen Aktor HmIP-FSM16, 16 A, Unterputz

in einer regulären Steckdose mit verbauen kann (zum Schuko-Einsatz, also dahinter)?

Hat damit jemand Erfahrungen, darf das sein bzw. kann man das machen - ich habe nur

gesehen, dass der Aktor ja relativ "groß" ist? Wie verbaut ihr diese Unterputz-Aktoren?

Ist bei mir im Haus als Nachrüstung gedacht, ich betreibe aktuell einige Schalt-Steckdosen

und die Heizungsthermostate von Homematic IP.

Danke vorab!



lg