Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Firmenkunden / Bildungseinrichtungs Shop

Fenster & Tür

HM-Sec-RHS Firmware-Update?

Liebe ELVforum-Community, mit dem heutigen Tag informieren wir Sie darüber, dass dieses Forum demnächst eingestellt wird. Alle weiteren Informationen zu diesem Schritt und welche Alternative wir planen, entnehmen Sie bitte dem angepinnten Forumsbeitrag.
Beiträge zu diesem Thema: 25
1 von 2

Homematic Funk-Fenster-Drehgriffkontakt HM-Sec-RHS für Smart Home / Hausautomation

Artikel-Nr.: 076789

zum Produkt
HM-Sec-RHS Firmware-Update?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
14.03.2015, 09:14
Mein neuester Fenster-Drehgriffkontakt HM-Sec-RHS wurde mit Firmware 2.4 geliefert. Einige ältere, die ich vor ca. einem Jahr gekauft habe, enthalten noch die 2.1.
In der WebUI der CCU2 mit aktueller Firmware wird kein "Update" angeboten.
Daher die Frage:

  • Wie kann ich die Firmwäre älterer HM-Sec-RHS-Geräte aktualisieren?
  • Was hat sich zwischen 2.1 und 2.4 geändert (ChangeLog)?
Aw: HM-Sec-RHS Firmware-Update?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
24.03.2015, 19:47
Hallo koppenho,

der Drehgriffkontakt HM-Sec-RHS ist nicht updatefähig. Dieses ist jedoch auch nicht notwendig, da es lediglich interne Änderungen für den Produktionsprozess gab. Für Sie ergeben sich zwischen V2.1 und V2.4 keine konkreten Änderungen.


Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung
Aw: HM-Sec-RHS Firmware-Update?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
28.01.2016, 21:47
Hallo,

und wie sieht es zu 1.9 aus?
Aw: HM-Sec-RHS Firmware-Update?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
02.02.2016, 11:35
Hallo apollon77,

zur Firmware-Version 1.9 liegt uns leider kein ChangeLog vor. Dieses wird beim Hersteller eQ-3 auch nicht im Download-Bereich angeboten. Wir vermuten das "Lazy Config", also die automatische Übernahme von Konfigurationsdaten , ab Version 2.3 (und höher) integriert wurde.


Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung
Aw: HM-Sec-RHS Firmware-Update?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
04.06.2017, 16:02
Hallo,

ich habe hier 14 HM-Sec-RHS im Haus verbaut.
Leider immer wieder mit sehr vielen Problemen, insbesondere nach Batteriewechsel. (Die Verhalten sind alle entweder hier oder im Homematic - Forum beschrieben)
Der Firmwarestand ist hauptsächlich V 2.0, aber auch welche mit 1.9

Interessanterweise habe ich mit weiteren 7 Kontakten Firmware Version 2.4 absolut keine Probleme.

Gibt es eine Möglichkeit die Firmware der 14 Kontakte bei ELV auf die Version 2.4 updaten zu lassen ? Ich meine irgendwo was gelesen zu haben.

Vielen Dank für die Auskunft
Aw: HM-Sec-RHS Firmware-Update?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
08.06.2017, 11:08
Hallo gregha,

bitte beachten Sie unseren vorherigen Beitrag:

"...der Drehgriffkontakt HM-Sec-RHS ist nicht updatefähig. Dieses ist jedoch auch nicht notwendig, da es lediglich interne Änderungen für den Produktionsprozess gab. Für Sie ergeben sich zwischen V2.1 und V2.4 keine konkreten Änderungen...."

Können Sie uns mitteilen, welches Fehlverhalten bei Ihren Kontakten nach Batteriewechsel gegeben ist?
Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung
Aw: HM-Sec-RHS Firmware-Update?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
11.06.2017, 11:58
Hallo,
vielen Dank für Ihre Antwort und für's kümmern.

Ich bin nicht Ihrer Meinung, dass der HM-SEC-RHS nicht updatefäig ist.
Sowohl im Homematic-Forum als auch bei Homematic-Inside wird des Öfteren von Softwareupdate (auch von ELV) berichtet.
Im letzten Usertreffen in Kassel wurden die Geräte ebenfalls neue geflasht:
https://www.homematic-inside.de/blog/events/item/firmware-flashparty-auf-dem-homematic-usertreffen-2017

Leider gehen mir meine Teile derart auf die Nerven, dass ich nicht bis nächstes Jahr warten möchte und durchaus bereit bin, einen überschaubaren Geldbetrag für den Updatservice zu entrichten.
Folgende Symptome konnte ich bei mehr oder weniger bei ALLEN Geräten mit SW-Stad 2.2 und tiefer feststellen:

- nach Batteriewechsel leuchtet nur noch die orange LED
Meist ist das Gerät danach komplett unbrauchbar. Manchmal lässt es sich durch mehrfaches Neueinlegen der Batterie nochmal zum Leben erwecken. Manchmal hilft auch die Resettaste zu drücken und gleichzeitig die Batterien einzulegen.
- Kontakte verlieren manchmal aus heiterem Himmel dien Kontakt zur CCU, obwohl die Batterie ok ist. Dann hilft nur ein "Drüberlernen". Eine leere Batterie ist ausgeschlossen, hab ich mittels Batterietester gecheckt. Manchmal muss man sie komplett aus der CCU löschen, resetten und neu anlegen.

- Kontakte bekommen nach Batteriewechsel keine saubere Kommunikation zur CCU hin. Manchmal hilft drüber lernen, manchmal nur noch ein Werksreset, löschen in der CCU und neu anlernen.
- Manchmal lässt sich der Sensor nach Batteriewechsel überhaupt nicht mehr ansprechen...

natürlich hab ich testweise und dann auch dauerhaft die Empfehlungen aus dem Foren getestet, diese sind:
- gesicherte Übertragung deaktivieren
- Anzahl der Sendeversuche erhöhen
- Werksreset außerhalb des Funkbereiches der CCU.

Ich hab viel in den Foren gelesen und auch viel systematisch getestet. Aus meiner Sicht ist es 100%ig sicher, dass zumindest ein Teil der älteren Geräte sehr anfällig für obige Fehler sind. Möglicherweise ist es auch nur eine bestimmte Charge gewesen, Fakt ist jedenfalls, dass ich nicht der einzige mit diesen Fehlern bin.
Auch hier in diesen Beiträgen sind schon einige User, die ähnliche Erfahrungen haben.
Soweit ich das mit den neueren mit der SW_Versionsnummer 2.4 bisher am eigenen Leib erfahren habe, sind diese wesentlich besser bzw. eigentlich komplett in Ordnung.

Wenn Sie mögen, suche ich Ihnen gerne mehr Links über das Thema raus, aber Sie können das auch gere selber in den Verschiedenen Foren machen, Sie werden schnell fündig.

Daher nochmal die Frage:
Ist ELV in der Lage meine Geräte mit der Firmware upzudaten ?
Ich hab hier was gelesen:
https://homematic-forum.de/forum/viewtopic.php?f=19&t=37384&p=364962&hilit=elv+firmware+flash#p364962
Danke
Gruß
Aw: HM-Sec-RHS Firmware-Update?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
13.06.2017, 11:45
Hallo gregha,

sofern Sie die Artikel in unserem Haus erworben haben, möchten wir Sie bitten, sich zwecks individueller Fehlereingrenzung
direkt per E-Mail bei unserem Support zu melden. Sie finden die Kontaktdaten unter folgendem Link:

Kontaktdaten ELV Service

Bitte geben Sie in der E-Mail auch Ihre ELV-Kundennummer mit an.
Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung
Aw: HM-Sec-RHS Firmware-Update?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
14.06.2017, 18:59
Hallo EVL-Kunden"Service",

echt jetzt ? Nach über einer Woche gehen Sie noch nicht einmal auf meine Frage ein und senden mich zum technischen Support ?

Ich brauche keine Hilfe zur Fehlereingrenzung, für mich steht fest, dass das ein Firmwareproblem ist.
Bitte beantworten Sie einfach meine Frage, wie ist der Prozess in Ihrem Hause um mir die Firmware 2.4 auf den Kontakt zu flashen ?
Ich habe mittlerweile selber gesucht und habe einen Link gefunden, den ich eigentlich hier von Ihnen erwartet hätte:
https://homematic-forum.de/forum/viewtopic.php?f=19&t=37384&p=364962&hilit=ELV+firmware+flash#p364962

FRAGE mit der Bitte um Beantwortung:
Ist das der Prozess und sind das die Kosten für ein Firmware-Flash ?
Vielen Dank
Gruß

Aw: HM-Sec-RHS Firmware-Update?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
15.06.2017, 08:18
Hallo gregha,

sofern ausschließlich ein Firmware-Update gewünscht ist,
bitten wir Sie die entsprechenden Komponten an folgende Adresse zu senden:

ELV Elektronik AG
Kennwort: Systemsicherheitsschlüssel
Reparatur-Service
26789 Leer

Bitte fügen Sie Ihren Komponenten eine kurze Beschreibung anbei, dass ein Update auf die Version 2.4 gewünscht ist.

Die Kosten für das Geräte-Update können Sie folgendem Hinweisblatt entnehmen:

Hinweisblatt Systemsicherheitsschlüssel
Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung
Aw: HM-Sec-RHS Firmware-Update?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
16.06.2017, 12:41
Liebes Team,

vielen Dank für Ihre positive Antwort.

Ich bin zwar etwas verwundert über den Verlauf dieser Anfrage von "Bitte beachten Sie, dass die Komponenten nicht updatefähig sind" bis zu "Bitte senden Sie die Komponenten zum Update ein".
Hätte ich nicht selber recherchiert, hätte ich wohl nie eine korrekte Antwort bekommen, sehr schade.

Egal, ich erlaube mir hier, im Sinne aller anderen leidgeplagten User mit meinen weit verbreiteten Fehlerbildern, zu berichten, ob das Update die Probleme beseitigt.
Danke und liebe Grüße

Aw: HM-Sec-RHS Firmware-Update?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
16.07.2017, 14:33
Hallo gregha,

hat die Aktion funktioniert und sich das Verhalten der Kontakte verbessert? Bin auch sehr an einer Antwort interessiert.

Gruß Sven
...man hat es nicht immer leicht, aber ganz leicht hat es einen immer mal...
Aw: HM-Sec-RHS Firmware-Update?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
28.07.2017, 10:00
Hallo gregha,

auch ich habe immer wieder die beschriebenen Probleme.
Hat sich das Verhalten nach Update gebessert?

Grüße
Michael
Aw: HM-Sec-RHS Firmware-Update?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
23.08.2017, 10:49
Ich habe seit Batteriewechsel auch ein Problem.
OBWOHL das Gerät Firmware 2.4 hat.

Die CCU2 erkannte keinen Zustandwechsel bei Öffnen oder Schließen mehr. Also habe ich das Gerät abgelernt, in den Werkszustand versetzt und wieder neu angelernt.

Nun erkennt die CCU immerhin jedes Öffnen, aber das Schließen nicht mehr regelmäßig:

Ich schließe: LED blinkt etwas und leuchtet grün -> Keine Statusänderung auf der CCU2.

Ich ruckle nochmal am Griff. Die Bewegung wird erkannt. LED blinkt wieder und leuchtet dann nochmal grün -> Statusänderung auf der CCU2 wird erkannt.
Aw: HM-Sec-RHS Firmware-Update?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
03.07.2018, 10:24
Hallo,


ich habe auch 13 Stück im Einsatz die dauernd Probleme machen und das seit Jahren. Ich habe von Version 1.9 -2.4 alle Versionen dabei. Mein Problem ist das immer wieder "Gerätekommunikation gestört" angezeigt wird. Wenn ich den Griff bewege und er schaltet ist das Problem weg. Nach ein paar Std kommt es dann wieder bis ich wieder alle fester und Türen öffne oder schließe.

Das nervt so tierisch, weil es immer häufiger vorkommt. Jetzt bei der CCU2 Firmware 2.35.15 ist es im 2-3 Std Takt.
Die anderen Probleme der Vorredner habe ich auch immer wieder zwischendurch.

Gibt es eine Lösung oder sind die Geräte einfach schlecht konstruiert?


Gruß Dennis

Aw: HM-Sec-RHS Firmware-Update?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
05.07.2018, 11:49
Hallo Hecktor1984,

wir empfehlen Ihnen zwecks individueller Fehleranalyse eine E-Mail direkt an unseren technischen Support zu senden.

Sie finden Sie die Kontaktdaten unter folgendem Link:

Kontaktdaten ELV Service

Bitte geben Sie in der E-Mail auch Ihre ELV-Kundennummer an, unter der Sie die entsprechenden Artikel bezogen haben.
Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung
Aw: HM-Sec-RHS Firmware-Update?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
24.07.2018, 23:40
Hallo,
die beschriebenen Syntome habe ich auch bei einigen Fensterkontakten schon seit Jahren. Einige haben auch die Firmware Version 2.4.
Was ich so gelesen habe scheint es mit diesen Typ sehr häufig probleme zu geben. Schade.... es scheint auch keine Lösung zugeben. Mir ist auch nicht klar wie hier der Support helfen kann? Ausser ggf. das Teil zu tauschen, dann dauert es nicht lange und die Probleme sind wieder da....

LG
Andreas
Aw: HM-Sec-RHS Firmware-Update?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
15.09.2018, 18:37
Bei mir hat es oft geholfen die Meldeverzögerung etwas höher zu stellen. So 1 bis 2 sec. Damit vermeidest du beim kippen einen versehentliche Sendeauslösung auf geöffnet!
Aw: HM-Sec-RHS Firmware-Update?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
23.09.2018, 16:56
Hallo,

jetzt hat es mich auch erwischt. Alles läuft super, bis ich diese Griffkontakte anlerne und in einer Heizungsgruppe verknüpfe. Dann rasseln hier die Servicemeldungen rein. Zwei dieser Fensterkontakte, das Wandthermostat, der Antrieb - und (!) die 19 Tasten Fernbedienung - Gerätekommunikation gestört.

Aus der CCU geht nur noch löschen, dann Werksreset und neu anlernen. Selbst dann funktionieren sie unzuverlässig. I.d.R. erst nach 1-2 x Griff bewegen.

Gibt es hierzu mittlerweile andere Ideen/Vorschläge? Firmware ist jeweils 2.4.

Gruss,
Harry
Aw: HM-Sec-RHS Firmware-Update?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
23.09.2018, 19:43
So, update: läuft grade, wieder mal. Allerdings alles über die CCU zu Fuß verknüpft. Mal gehen die Leds beim öffnen der Fenster an, mal nicht. Jedenfalls wird der Status übermittelt und Thermostat/Antrieb auf Absenktemperatur reagiert.

Werde das aber eine Saison beobachten bevor ich in der ELW die FHTs austausche. Hab keine Lust der Mieterin ständig auf die Pelle zu rücken.

Harry
Aw: HM-Sec-RHS Firmware-Update?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
10.10.2018, 12:00
Hallo,

ein kleines Update meinerseis:
Ich habe auf das Einsenden und flashen meiner alten RHS verzichtet, da auch meine neuen mit Firmware 2.4 nach einiger Zeit ähnliche Probleme machen. Daher wollte ich keinerlei Geld oder Zeit hierfür investieren.
In so fern hat der ELV Kundensupport leider recht, ein Update der Firmware ist nicht nötig. (da keine Verbesserung mit Ausnahme von Lazy config…)

Ein Auszug meines Posts aus dem HM-Forum kopiere ich in weitere Posts hier
Aw: HM-Sec-RHS Firmware-Update?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
10.10.2018, 12:02

Insbesondere, aber nicht nur tritt der Fehler nach Batteriewechsel auf. Manchmal sterben die Teile auch einfach so...
melden sich irgendwann nicht mehr bei der Zentrale. Drüber lernen hilft kurzfristig, aber wenn das mal anfängt, dann geben die Teile keine Ruhe mehr und sollten dann am besten ausgetauscht werden. (meine persönliche Erfahrung.. )

Ein Problem mit der Spannungsversorgung (Knopfzellen) kann ich nicht komplett ausschließen aber ich habe bei den Problemfällen eine Halterung für 2 AA Batterien testweise angelötet was ich dann mit Tesa am Fester befestigt hatte.
Die Problematik wurde nicht besser....

Da ich alle meine Sensoren in einer Heizungsgruppe hab, kann ich aber nicht sagen, ob es nur dann auftritt.
Was schon richtig ist: Bei einer Gruppe hat der RHS mehrere Verknüpfungspartner. (Die Heizungsventile, das Wandthermostat, ggf noch einen Taster etc.) das erhöht die Problematik, eine Aktion wird ja nur dann mit einer grünen LED quittiert, wenn ALLE verknüpften Geräte korrekt quittiert haben, sonst leuchtet die LED rot. Das passiert bei mir leider auch recht oft. Die Thermostate denken dann das Fenster sei noch offen und es wird und bleibt plötzlich richtig kalt im Raum ….
Ich hab noch nicht versucht, anstelle der Gruppe die Komponenten einzeln zu verknüpfen (ist mir einfach zu viel Aufwand. Mein Verständnis hier ist, dass die Gruppe die Verknüpfungen erledigen soll.

Hat ein Sensor mal angefangen zu spinnen, kann man versuchen über einen Werksreset wieder zum Arbeiten zu bewegen.
Meistens ist das aber auch nur eine temporäre Angelegenheit. Ich hab die Teile dann abgelernt und weiter getestet mit folgenden Ergebnissen:

- Werksreset hat geholfen und es funktioniert wieder einige Monate problemlos, aber spätestens wenn wieder ein Batteriewechsel fällig wird, fallen die Teile dann meistens ganz aus.
Aw: HM-Sec-RHS Firmware-Update?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
10.10.2018, 12:04
- Werksreset läuft normal durch, das Teil bootet, die Ledfarben leuchten rot, dann grün, dann gelb dann aus.. nach wenigen Sekunden dann dauerhaft gelb... wenn das passiert ist das Teil 100% tot. In der Betriebsanleitung steht bei dieser Fehlermeldung dass dieser auftritt, wenn eine anderer Sicherheitsschlüssel über die Zentrale gesetzt wurde und ein Rücksetzten nur über die Zentrale funktioniert. Da ich 100%ig nie einen Sicherheitsschlüssel gesetzt habe, kann ich nur annehmen, dass der RHS durch irgend einen Umstand irgendwelche BITS in der Konfiguration gekippt hat und glaubt dass ein Sicherheitsschlüssel gesetzt ist. Der Fehler kommt lt. Foreneinträge öfter mal vor... leider ….

Aw: HM-Sec-RHS Firmware-Update?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
10.10.2018, 12:09
Ich würde gerne noch versuchen, ob ein drüber flashen der Firmware hilft... das Geld für ELV zum flashen will ich nicht ausgeben und nach Kassel hab ich es bisher nie geschafft.
Ich bin sehr enttäuscht von ELV/EQ3 hätte einen kostenlosen Flashservice erwartet, oder zumindest eine Anleitung wie man das selber machen kann. In Zeiten von SonOff/Ardunio etc ist das doch nicht mehr schwer.. ein flasher kostet 5 Euro bei Amazon....

- Werksreset läuft normal durch aber bootet normal mit den Led blinken wie oben und verhält sich auch normal, lässt sich aber nie wieder an einer CCU anlernen. Einen Fehler in der CCU kann ich ausschließen, hab es mit einer jungfräulichen CCU in Büro (also ausserhalb der Funkreichweite meiner HeimatCCU) und auch bei einem Kumpel mit CCU - keine Chance - teile tot
1 von 2