Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Firmenkunden / Bildungseinrichtungs Shop

Schnurgebundene Seniorentelefone

Gutes Gerät mit kleineren Schwächen, Rentner brauchen Einrichtungsunterstützung

Beiträge zu diesem Thema: 4
Für Aktionen im ELV-Technik-Netzwerk müssen Sie sich ein Profil erstellen

Amplicomms PowerTel 980, Kombi-Set aus schnurgebundenem Telefon, Mobilteil und Notrufsender

Artikel-Nr.: 107392

zum Produkt
Gutes Gerät mit kleineren Schwächen, Rentner brauchen Einrichtungsunterstützung
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
12.11.2014, 21:10
Habe das Telefon für einen technisch versierten Rentner besorgt.
Gesamteindruck: Gut.
Positiv:
- Gutes großes Display, große Tasten
- Stabiles Gehäuse
- Kann sehr laut eingestellt werden (Audio und Rufon), Hörgerätekompatibel.
- Helle LED zeigt Anruf zusätzlich an bzw. Nachricht auf dem Anrufbeantworter.
- Gute Bedienungsanleitung mit großer Schrift.
- Viele sinnvolle Funktionen, insbesondere einen Armbandsender für einen Notruf, mit dem das Grundgerät nacheinander bis zu drei frei programmierbare Rufnummern anzuft.

Verbesserungsbedaf:
1. Notruffunktion: Sobald das Gerät die einprogrammierte Nummer gewählt hat, wird die Ansage abgespielt. Man muß dem angerufenen mitteilen, dass er die 0 drücken soll, um den Anruf durchzuschalten, da man ja nicht mit einem anrufbeantworter sprechen möchte. Leider ist diese Ansage nie zu hören, weil es ja eine Weile dauert, bis der Angerufene abnimmt. So muß man extra eine Pause vor der Ansage lassen und den Text doppelt aufsprechen.
2. Der Notrufsender hat keinen Audio-Teil! Der sollte unbedingt eingebaut werden.
3. Das Armband des Notrufsenders läßt sich nicht kurz genug einstellen - Man braucht Naled und Faden...
4. Die Uhr hat keinen Batterie-Puffer. So muß man nach Stromausfall oder gezogenem Stecker jedes mal wieder Zeit/Datum eingeben.
5. Sucht man eine Nummer aus dem Telefonbuch, so wird diese immer lautstark vorgelesen. Funktion sollte abschaltbar sein.
6. Wählt man einen Zeichensatz mit Umlauten, wird die falsche Reigenfolge für die Buchstaben verwendet. Will mal also ein "c" eingeben erscheinen a, á, à, ä.....b, c. Da kann man wild werden!
7. Die Displaybeleuchtung erlischt nach 8s. Die Zeit sollte länger oder einstellbar sein.
8. Rufnummern kann man erst bearbeiten, wenn die lästige Ansage vorbei ist. Das sollte zumindest im Handbuch stehen.

Fazit: Für Rentner nur dann gut geeignet, wenn jemand mit etwas technischem Verständnis das Gerät einrichtet. Dann ist es aber auch wirklich recht gut.
Aw: Gutes Gerät mit kleineren Schwächen, Rentner brauchen Einrichtungsunterstützung
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
14.08.2016, 12:57
Kaufte dieses Telefon für meine Oma. Sehr zufrieden große Tasten und die Schrift. Aber die Hintergrundbeleuchtung 8 Sekunden lang verwirrt hat. Während dieser Zeit meine Oma schaffen wird, drücken Sie nur vier Tasten. Sehr wenig! Ehrlich, nicht in der Lage selbst verbinden Alarmsender mit Notruftaste. Hatte einen Freund um Hilfe zu rufen. Bewertung vier von fünf.
Aw: Gutes Gerät mit kleineren Schwächen, Rentner brauchen Einrichtungsunterstützung
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
1Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
15.12.2020, 10:56
Danke für die Beschreibung, das hilft mir bei meiner Wahl weiter..
Hausfrau auf der Suche nach Antworten😁
Aw: Gutes Gerät mit kleineren Schwächen, Rentner brauchen Einrichtungsunterstützung
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
1Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
23.12.2020, 18:14
wollte meiner oma auch so eines in dem stil zulegen, sie hat immer noch eine wählscheibe 😂.

werde da wohl mal das forum durchwühlen...
Profil erstellen