Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Firmenkunden / Bildungseinrichtungs Shop

Gurtwickler

Gurtwickler über Raspberry PI steuern

Liebe ELVforum-Community, mit dem heutigen Tag informieren wir Sie darüber, dass dieses Forum demnächst eingestellt wird. Alle weiteren Informationen zu diesem Schritt und welche Alternative wir planen, entnehmen Sie bitte dem angepinnten Forumsbeitrag.
Beiträge zu diesem Thema: 3

ELV Elektronischer Gurtwickler v2 mit Sonnensensor, fernbedienbar

Artikel-Nr.: 250141

zum Produkt
Gurtwickler über Raspberry PI steuern
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
10.11.2018, 22:20
Habe mir den ELV Gurtwickler samt Fernbedienung bestellt und bereits eingebaut. Funktioniert soweit einwandfrei.
Aber ich würde ihn auch gern von meinem Raspberry Pi aus steuern, doch das will einfach nicht klappen und ich verzweifle langsam... :-(

Aber erstmal zu meinem Setup:

An meinem RasPi hängt ein 433-Mhz-Sender wie dieser hier:
https://amazon.de/1X-433Mhz-Wireless-Transmitter-20-200/dp/B00HULZ3ZO/ref=sr_1_56?ie=UTF8&qid=1541883761&sr=8-56&keywords=433+mhz+sender

und ein Empfänger wie dieser:
https://amazon.de/WINGONEER-Superheterodyne-Wireless-Receiver-Arduino/dp/B06XHJMC82/ref=sr_1_9?ie=UTF8&qid=1541883723&sr=8-9&keywords=433+mhz+sender+empf%C3%A4nger

Zum Senden und Empfangen von Codes benutze ich die Tools "codesend" und "RFSniffer" aus diesem Projekt:
https://github.com/ninjablocks/433Utils/tree/master/RPi_utils

Damit steuere ich auch bereits erfolgreich einige Funksteckdosen und reagiere auf das Signal des Handsenders einer Funkklingel.

Nun wollte der RFSniffer die Signale des Gurtwickler-Senders zunächst überhaupt nicht erkennen. Nach einigem Rumprobieren hab ich dann herausgefunden, dass er sie findet, wenn ich den Wert "RCSWITCH_MAX_CHANGES" (im git Submodul "rc-switch", siehe https://github.com/sui77/rc-switch/blob/c5645170be8cb3044f4a8ca8565bfd2d221ba182/RCSwitch.h#L59) auf 128 (oder mehr) erhöhe. Auch habe ich eingebaut, dass der Sniffer das empfangene Protokoll ausgibt, was er standardmässig nicht tut. Es handelt sich wohl um Protokoll 2.

Doch wenn ich die so ermittelten Codes versuche zu senden, reagiert der Gurtwickler nicht.

Bleibt noch zu sagen, dass der Sniffer bei mehrmaligem Drücken der gleichen Taste verschiedene Codes ausspuckt. (Eine hand voll, die sich immer wiederholen.) Doch das gleiche war auch bei meinen Steckdosen der Fall. Dort hatte ich mir dann einfach einen der Codes rausgepickt und gesendet und das hat funktioniert.

Wenn mir irgendjemand weiterhelfen könnte, wäre ich sehr dankbar.

Gruß,
Chris
Aw: Gurtwickler über Raspberry PI steuern
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
25.11.2018, 23:56
Hi, habe dazu auch schon einiges gelesen und mein Infostand besagt, das hier das verwendete Protokoll geschützt ist und es auf diesem Wg nicht zu bewerkstelligen.
In anderen Foren haben Leute bereits Anleitungen geschrieben, wie man aus einer Fernbedienung einen Sender bastelt, da wird irgenwie der Tastendruck simuliert. Ist aber weitere Hardware nötig. Suche mal imH homatic forum danach.
Weiß nicht, ob man hier links in andere Foren Posten darf.
Aw: Gurtwickler über Raspberry PI steuern
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
30.11.2018, 13:27
Hallo Ledies60,

vielen Dank für Ihren Hinweis.:D

Links Posten dürfen Sie.
Wir verlinken regelmäßig selbst ins HomeMatic-Forum.
Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung