Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Firmenkunden / Bildungseinrichtungs Shop

Schaltaktoren

Gerätekommunikation gestört

Liebe ELVforum-Community, mit dem heutigen Tag informieren wir Sie darüber, dass dieses Forum demnächst eingestellt wird. Alle weiteren Informationen zu diesem Schritt und welche Alternative wir planen, entnehmen Sie bitte dem angepinnten Forumsbeitrag.
Beiträge zu diesem Thema: 3

Homematic Funk-Schaltaktor 2fach, Unterputzmontage HM-LC-Sw2-FM für Smart Home / Hausautomation

Artikel-Nr.: 076794

zum Produkt
Gerätekommunikation gestört
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
23.03.2016, 21:03
Hallo

Ich habe einen 2-fach Schaltaktor im Einsatz.
Hier hatte ich zunächst an einem Kanal einen Infrarotheizkörper dran hängen. Bisher hat das alles super funktioniert. Bis ich heute auf den 2ten Kanal noch einen Infrarotheizkörper eingesteckt habe.


Beide Kanäle schalten nicht mehr. Bei Kanal 1 erhalte ich die Service Meldung Gerätekommunikation war gestört. Und bei Kanal 2 Gerätekommunikation ist gestört.

Die Servicemeldung von Kanal 1 kann ich bestätigen. Die geht dann auch weg. Kommt dann aber nach kurzer Zeit wieder. Die Meldung von Kanal 2 lässt sich nicht bestätigen.

Leider geht nun gar nichts mehr ich kann keinen Infrarotheizkörper mehr einschalten. Sei es über den Funkthermostat noch über die WEB-UI.

Auch den zweiten Infrarotheizkörper wieder ausstecken hat nichts gebracht.

Hilfe.
Aw: Gerätekommunikation gestört
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
23.03.2016, 22:25
Da ist garantiert die interne Sicherung defekt. Um die zu wechseln muß man den kleinen Aktor vorsichtig aufhebeln. Es sind 4 kleine Rastnasen die man leicht eindrücken muß um den Aktor zu öffnen. Die Sicherung gibt es hier. Wenn die Sicherung defekt ist erhält der Aktor keinen Strom und kann nicht reagieren und funktionieren.

Gruß
Aw: Gerätekommunikation gestört
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
23.03.2016, 22:56
Hi. Danke für deine Antwort.
Ok. Aber ich glaube ich weiß wo die Ursache herkommt.
Nachdem ich diesen Beitrag geschrieben habe, habe ich nochmals die Daten den 2-Fachaktors angeschaut. Die Schaltleistung beträgt ja nur 5A. Und das für beide Kanäle zusammen.

1 Infrarotheizkörper hat 700W. Macht 3A je Heizkörper.
Also 6 A insgesamt.

Das hatte ich beim Kauf total übersehen. Ich hatte zunächts nur nach dem 1-fach Aktor geschaut. Dieser ist mit 16A Schaltleistung angegeben.

Dann verringert sich die Schaltleistung ja von 16A auf 2,5A je Kanal. Wieso ist das den so viel? Klar dass im 2-fach Aktor kleinere Realis rein müssen. Aber dass die Schaltleistung der art in den Keller geht hätte ich nicht gedacht.