Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Firmenkunden / Bildungseinrichtungs Shop

Bausätze

Geht mit externen Tastern nur toggeln?

Beiträge zu diesem Thema: 4
Für Aktionen im ELV-Technik-Netzwerk müssen Sie sich ein Profil erstellen

ELV Homematic Bausatz 8-Kanal-Empfangsmodul HM-MOD-Re-8, für Smart Home / Hausautomation

Artikel-Nr.: 132143

zum Produkt
Geht mit externen Tastern nur toggeln?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
24.07.2016, 21:49
Moin!
mit dem HM-MOD-Re-8 steuere ich ein Torantrieb. Mehrere Ausgänge betreibe ich daher mit einer festgelegten Einschaltdauer. Über einen verknüpten Sender angesteuert funktioniert das einwandfrei. Die gleiche Einschaltdauer hätte ich auch gern über den entsprechenden externen Tastereingang, damit man den Torantrieb auch lokal bedienen kann.
Ist das mit diesem Modul nicht möglich?

Viele Grüße
Andreas

Aw: Geht mit externen Tastern nur toggeln?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
25.07.2016, 09:12
Schaut schlecht aus - das Gerät selber ist "dumm" und weiß nichts von Einschaltdauern aller Art. Die werden über die Sender realisiert... soweit ich mich recht erinnere.
Kein Backup - kein Mitleid!
Aw: Geht mit externen Tastern nur toggeln?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
25.07.2016, 09:52
Hallo Anreas,

so wie rainmaker schreibt..das Gerät ist "dumm".

Wenn Sie jedoch eine CCU2 haben können Sie per Programm indirekt die manuelle Auslösung einer Kanalansteuerung erfassen, auswerten und zeitbedingt steuern. Egal wie die Kanal-Ansteuerung erfolgte.

Beispiel ..Sie lösen den Kanal 1 durch kurzen Tastendruck manuell aus..einfach einmal probieren...

Wenn:
E-Modul - Kanal 1 - Schaltzustand: ein - bei Änderung auslösen
Dann:...
E-Modul - Kanal 1 - verzögert um 5 sec - Schaltzustand: aus

Trotzdem würde ich diesen Weg nicht empfehlen. Der Anschluss der externen Taster erfolgt ohne EMV-Schutz. Auf jeden Fall sollten zur Anschaltung z.B. ein Relaiskontakt und/oder Halbleiter verwendet werden...keinesfalls die nackten Anschlüsse über Kabel herausführen und auf einen exteren Taster führen.

Das einfachste ist.. nehmen Sie für die Steuerung das HM-MOD-EM-8. Dessen Eingänge haben einen ausreichenden EMV-Schutz und über eine Programmverknüpfung sind Sie wahlfrei in der weiteren Anwendung.

Gruß
Viele Grüße..elkotek
Aw: Geht mit externen Tastern nur toggeln?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
25.07.2016, 21:29
Vielen Dank für die schnellen Antworten.

@elkotek: Die Anregung mit dem Programm hab ich mal probiert, funktioniert sehr gut! Ich denke, so kann ich das erst mal gebrauchen, denn die CCU2 ist sowieso vorhanden.
Die externen Taster stecken im selben Gehäuse wie das Empfangsmodul, die Anschlussleitungen sind nur etwa 15cm lang. Daher sollte es keine EMV Probleme geben.

Nochmals vielen Dank für die Anregung.

Viele Grüße
Andreas
Profil erstellen