Zentralen

Firmware Update 2.35.15 der CCU2

Beiträge zu diesem Thema: 12
Für Aktionen im ELV-Technik-Netzwerk müssen Sie sich ein Profil erstellen
Firmware Update 2.35.15 der CCU2
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
30.06.2018, 10:38

Nach dem Update wird im 5 Minutenrhythmus das hier ins Log geschrieben:

Jun 30 10:30:32 de.eq3.cbcs.server.core.otau.DeviceBackgroundUpdateSubsystem INFO SYSTEM: 0 Accesspoints in Queue
Jun 30 10:30:32 de.eq3.cbcs.server.core.otau.DeviceBackgroundUpdateSubsystem INFO SYSTEM: Permanent-/Burstlistener Handler utilization: 0/50 used
Jun 30 10:30:32 de.eq3.cbcs.server.core.otau.DeviceBackgroundUpdateSubsystem INFO SYSTEM: Eventlistener Handler utilization: 0/50 used

Obwohl es nur INFO ist, soll das tatsächlich alle 5 Minuten geloggt werden?
Christian
Aw: Firmware Update 2.35.15 der CCU2
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
06.09.2018, 11:00
Hallo,
das gleiche Verhalten habe ich auch auf meiner CCU2 seit Aufspielen der Version 2.35.16

Pünktlich alle 5 Minuten kommt diese Meldung ins Log. Ist das jetzt ok oder irgendein Problem?

Ansonsten läuft das System tadellos.
Aw: Firmware Update 2.35.15 der CCU2
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
06.09.2018, 12:11
Na, ok finde ich das nicht, das Log zuzumüllen.
Es scheint aber keine Auswikungen zu haben.
Man könnte auch die Programmzeile entfernen....

Der Support teilte mit, das man in den Einstellungen "nur Fehler" einstellen soll.
Ja, wenn man sich das über das Webinterface ausgeben lässt, aber nicht, wenn man sich die Logfiles direkt anschaut.
Man findet ggf. auch Fehler schwerer.
Habe mir ein Script gemacht, das jeden Tag das Logfile kürzt, so das nix vollgeschrieben wird.
Es gab schon mal so ein Problem, da wurde endlos in Log geschrieben und das rotate funktioniert nicht
Christian
Aw: Firmware Update 2.35.15 der CCU2
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
09.09.2018, 10:58
Ich kann da nur anmerken, dass die Auskunft des Supports falsch sein muss.

Ich habe bei beiden Punkten BitCos und Logikschicht auf --nur Fehler-- eingestellt und die Meldungen kommen trotzdem.
Aw: Firmware Update 2.35.15 der CCU2
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
09.09.2018, 11:04
Die Einstellungen sollten sich nur bei dem Export über die WebUI auswirken, nicht auf das loggen in der Logdatei.
Den Export über die WebUI habe ich noch nicht ausprobiert....
Christian
Aw: Firmware Update 2.35.15 der CCU2
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
10.09.2018, 12:26
Die Einstellungen bei mir stehen auch auf -nur Fehler- und deswegen beunruhigt mich diese Dauer-Meldung ja auch.
Der 5-Minuten Abstand wird exakt auf die Sekunde genau eingehalten.
Wenn es keine Fehler sind sollte man das ändern.
Viele Grüße
Aw: Firmware Update 2.35.15 der CCU2
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
15.10.2018, 16:39
Firmware 3.37.8 der CCU3

zur Info, da ist das auch nicht besser. Obwohl LOG nur bei Fehler eingestellt kommt auch alle 5 Minuten:

de.eq3.cbcs.server.core.otau.DeviceBackgroundUpdateSubsystem INFO

Ich würde da vom Support schon gerne mal wissen wie man das abstellen kann. Gerne auch über die Shell, das ist mir egal.

Vielen Dank
Aw: Firmware Update 2.35.15 der CCU2
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
15.10.2018, 16:45
Das JAR HMIPServer.jar unter /opt/HMServer
decompilieren und die Logeinträge aus der Klasse
de.eq3.cbcs.server.core.otau.DeviceBackgroundUpdateSubsystem
entfernen.
JAR wieder compilieren....mit den richtigen Javaeinstellung; Compact

At Your Own Risk

Alternativ in der log4j.xml das loggen der Klasse abschalten
Christian
Aw: Firmware Update 2.35.15 der CCU2
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
05.02.2019, 09:33
Hallo zusammen,

ich habe bei meiner CCU3 mit 3.41.11 das gleiche verhalten. Habt Ihr eine Lösung dafür gefunden (ohne JARs zu kompilieren)?

danke!
Aw: Firmware Update 2.35.15 der CCU2
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
05.02.2019, 10:01
Du könntest in dem log4j.xml File das loggen dieser Klasse unterbinden.
Damit diese Änderung einen Neustart überlebt, ist das gleiche dann unter den config_templates zu machen.

Habe darauf verzichtet, da das Logfile selbst rotiert und nicht größer als 2000kb wird und nur eine Generation aufgehoben wird
Christian
Aw: Firmware Update 2.35.15 der CCU2
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
14.10.2020, 14:29
Hallo zusammen, (eigentlich Christian121212 😇 )

da ich mittlerweile nur noch sporadisch in der Log-Datei nach Merkwürdigkeiten fahnden muss, aber diese 5-Minuten-Terrine das Log einfach nur zumüllt, würde ich mich über eine 'kopierbare' Bedienungsanleitung zum unterbinden dieses DeviceBackgroundUpdateSubsystem-Eintrag sehr freuen.

Meine Versuche eine funktionsfähige Änderung in der log4j.xml zu machen, führten trotz längereren Recherchen immer nur zu notwendigen Neustarts der CCU2 da sie alle Erfolglos blieben. (Nur gut, dass ich nicht gleich alles unter /etc/config_templates/ versaubeutelte.)

Vielen Dank im vorraus

Sternthaler
Aw: Firmware Update 2.35.15 der CCU2
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
15.10.2020, 20:38
Sollte mit
logger name="de.eq3.cbcs.server.core.otau.DeviceBackgroundUpdateSubsystem"
level value="FATAL"
logger
Die spitzen Klammern werden hier rausgefiltert
....möglich sein. Allerdings kann man dem Server nicht während des Betriebes eine neue xml unterschieben.
Man muss also neu starten. Damit wird m.E. auch wieder die Datei aus den templates gezogen.
Christian
Profil erstellen