Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Firmenkunden / Bildungseinrichtungs Shop

Funk-System Homematic

externe Taster

Beiträge zu diesem Thema: 5
Für Aktionen im ELV-Technik-Netzwerk müssen Sie sich ein Profil erstellen

ELV Homematic Bausatz 8-Kanal-Empfangsmodul HM-MOD-Re-8, für Smart Home / Hausautomation

Artikel-Nr.: 132143

zum Produkt
externe Taster
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
17.03.2016, 16:02
Hallo,

welche externen Taster sind denn für TA1-8 zu empfehlen? Leider finde ich nichts zu "low active" Tastern.

Und gäbe es eine Möglichkeit bei entsprechndem Kabelquerschnitt diese etwa 3-5m entfernt zu montieren?
Aw: externe Taster
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
17.03.2016, 17:14
Hallo DanielMZ,

im Prinzip können Sie zum Beispiel diesen Taster verwenden..
Von einer Leitungslänge >30 cm würde ich abraten, denn die Eingänge gehen nahezu "nackt" ohne EMV-Schutzmaßnahmen auf den Mikroprozessor.

Im übrigen..was wollen Sie denn mit den Taster machen?

Gruß
Viele Grüße..elkotek
Aw: externe Taster
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
18.03.2016, 12:01
Damit soll eine Gartenbewässerung und -beleuchtung gesteuert werden. Und die Taster sollten eigentlich dezent in eine Steckdosensäule integriert werden, so dass die Relais auch einfach und spontan mit einem Knopfdruck gesteuert werden können.

Evtl. gibt es Relais, die ich zwischenschalten könnte, also die Taster über 12V DC versorgen und dann ein Schließerrelais, das den Eingang schaltet...

So ein kleiner Taster, edelstahl der sich schön in die Steckdosensäule integrieren würde, sähe halt schlicht und einfach gut aus...
Aw: externe Taster
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
18.03.2016, 15:31
Hi, ich habe folgenden Taster verwendet, Edelstahl war mir zu teuer (8 Stück) und die anderen für meine Pfoten zu pingelig.:p
bierbauch
Aw: externe Taster
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
18.03.2016, 16:04
Hallo DanielMZ,

der Weg über die Anschaltung über ein Koppelrelais finde ich richtig.
Als mögliches Relais können Sie z.B. das --> Relais verwenden. Dieses Relais garantiert auch eine minimal zulässige Kontaktbelastung und ist damit ideal geeignet für die Anschaltung an die Tastereingänge. Sie können auch eine Reedrelais verwenden..aber auf keinen Fall "Standard 230V-Relais" mit einem Kontaktmaterial Ag,AgCd0.

Nicht vergessen ...parallel zur Spule eine Freilaufdiode setzen (1N4148, 1N4001).

Gruß
Viele Grüße..elkotek
Profil erstellen