Radios und Zubehör

Erfahrung / Übertragungsbereich SUP2

Beiträge zu diesem Thema: 4
Für Aktionen im ELV-Technik-Netzwerk müssen Sie sich ein Profil erstellen

ELV Komplettbausatz HQ-Stereo-UKW-Prüfgenerator SUP2

Artikel-Nr.: 091048

zum Produkt
Erfahrung / Übertragungsbereich SUP2
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
28.01.2014, 03:39
Positiv:
Sehr gute Frequenzstabilität, geringer Klirrfaktor (bei niedrigem NF-Eingangspegel)

Negativ:
Pegel über NF hat Abweichung (bei Preemphasis 50 µs) von
+/- 3 dB von 40-70 Hz,
+/- 1 dB von 70 Hz bis 5 kHz,
darüber ansteigend auf +2,8 dB bei 9 kHz,
danach abfallend auf -3 dB bei 14 kHz.

Demnach ist der NF-Amplitudengang nur mit +/-3dB von 40 Hz-14 kHz eingehalten.

Aw: Erfahrung / Übertragungsbereich SUP2
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
30.01.2014, 15:19
Hallo oldiefan1,

FM ist meines Wissens per Definition von 30 Hz - 15 kHz bandbreitenbegrenzt. Allerdings sind > ±3 dB im Durchlassbereich schon bedenklich.

Hier würde mich die Messkette interessieren:
Einspeisung analog oder per S/PDIF?
Welcher Empfänger wurde verwendet? Kann es an diesem liegen?

Ich habe bei meinen Versuchen mit dem SUP2 relativ starke Abweichungen verschiedener Empfänger untereinander festgestellt. An einigen Empfängern war die Abweichung kleiner ± 1 dB. Die Einspeisung erfolgte digital optisch. Die Analogeingänge habe ich nicht geprüft.

Viele Grüße
rafena
Das war aber schon kaputt, bevor ich es repariert habe!
Aw: Erfahrung / Übertragungsbereich SUP2
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
19.02.2014, 23:18
Hallo rafena,

Diese Abweichung besteht zu einem professionellen Standardsignalgenerator (Leader 3216), der einen brettgeraden Frequenzgang lieferte. Fehler durch den Empfänger oder durch die Signalquelle sind dadurch ausgeschlossen. Das Signal wurde analog eingespeist.

Gruß,
Reinhard
Aw: Erfahrung / Übertragungsbereich SUP2
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
21.02.2014, 12:19
Hallo Reinhard,
ich werde bei Gelegenheit mal versuchen, das nachzuvollziehen und melde mich dann noch mal. Kann aber einige Zeit dauern, bis ich mal Zeit für ein Testsetup habe.
Viele Grüße
rafena
Das war aber schon kaputt, bevor ich es repariert habe!
Profil erstellen