Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Firmenkunden / Bildungseinrichtungs Shop

Kommunikation

ELV-LW-ESI und ES-IEC (Fragen zur Einstellung)

Beiträge zu diesem Thema: 3
Für Aktionen im ELV-Technik-Netzwerk müssen Sie sich ein Profil erstellen

ELV Bausatz LoRaWAN® Energiezähler-Sensorschnittstelle, ELV-LW-ESI

Artikel-Nr.: 157439

zum Produkt
ELV-LW-ESI und ES-IEC (Fragen zur Einstellung)
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
06.09.2023, 17:43
Hallo zusammen,
ich brauche noch einmal Eure Hilfe.
Die Kombi ELV-LW-ESI und ES-IE funktioniert soweit. Die Date kommen beim TTN und landen dann auch im "Home Assistent" Soweit so gut. Zumindest das den aktuellen Verbrauch und den Zählerstand (eingehend) angeht.
Beim Einspeisen sieht das anders aus. Hier mal die Parser-Ausgabe:
"decoded_payload": {
"Energy_Data": {
"Boot_Flag":
"No_Overflow",
"No_Overflow"
],
"Consumption_Type":
"Consumption",
"Delivery"
],
"Energy_Counter":
733.167,
1.398
],
"Energy_Counter_Unit":
"kWh",
"kWh"
],
"Energy_Power_Unit":
"kW",
"kW"
],
"Power":
1398,
16611.9
],
"Signum_Of_Power":
"Positive",
"Positive"
]
},
"Supply_Voltage": 3094,
"TX_Reason": "Timer_Event"
},


Das was mein Zähler aktuell anzeigt:
1.8.0 = 733.167 kWh (Entnommen)
2.8.0 = 16.6119 kWh (Eingespeist)
Im Parser-Output sind scheinbar die zwei Werte unter "Power" und "Energy_Counter" vertauscht. Aber warum?
Ach so, ich habe einen Holley (DTZ541-ZEBA). Aus der Zählerliste habe ich folgende "Identifikationskennzeichnungen (OBIS)" entnommen: 1.8.0; 2.8.0; .
Bevor ich mit den Werten am FPort 4 rumgetestet hatte (also mit den Default-Werten auf dem FPPOrt4) hatte ich im Parser-Output für "Power" und "Energy_Counter" immer jeweils die gleichen Werte. So etwas:
"Energy_Counter":
733.167,
733.167
],
"Energy_Counter_Unit":
"kWh",
"kWh"
],
"Energy_Power_Unit":
"kW",
"kW"
],
"Power":
1398,
1398
],
"Signum_Of_Power":
"Positive",
"Positive"
Kann mir jemand weiterhelfen?
Grüße
Marcus
Aw: ELV-LW-ESI und ES-IEC (Fragen zur Einstellung)
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
26.02.2024, 10:27
Hast du die Einstellungen auf FPort 4 anhand des Beispiels in der Anleitung gemacht?

Im Beispiel auf Seite sind ist die Reihenfolge für Leistung und Zählerstand vertauscht. In Tab. 5 + 6 auf Seite 9 steht es richtig herum. Byte 0-15 sind die Leistung und Byte 16-32 der Zählerstand. Da dein Zähler anscheinend keine Leistung rausgibt, oder zumindes keine eigene Leistung für die Einspeisung müsste dein Befehl für FPort 4 also

00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 32 2E 38 2E 30 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00

lauten. (Ich hoffe, ich habe mich mit den Nullen nicht verzählt ;-) )

VG
Aw: ELV-LW-ESI und ES-IEC (Fragen zur Einstellung)
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
26.05.2024, 14:20
Hallo zusammen,

mein Strom-Zähler: eBZ DD3 BZ06 ETA ODZ1

In der Zähler-Liste existiert er zweifach:

eBZ DD3 BZ06 ETA - ODZ1
Info-Schnittstelle
Bezugszähler - D0, Modus D 9600 Bd 1_7D_1P_E_1S 1.8.0; ; ; ; erst nach Freischalten mit Pin;

eBZ DD3 BZ06 ETA - ODZ1
MSB-Schnittstelle
Bezugszähler - D0, Modus D 9600 Bd 1_7D_1P_E_1S 1.8.0; 16.7.0; 36.7.0; 56.7.0; 76.7.0; 32.7.0; 52.7.0;
72.7.0
Tastkopfblech #120743 erforderlich

So viel: Ich habe erfolgreich einen PIN eingeben. Und der Datenaustausch zwischen ESI und TTSSB funktioniert grundsätzlich. Die "Supply Voltage" erhalte ich immer- alle 5 Minuten...


Nach Hersteller eBZ müsste der Zähler sowohl MSB als auch Info unterstützen:

Displayanzeige:
6.0 nach FNN Gremienvorschlag mit OBIS Kennzahlen,
mit Leistungsanzeige in zweiter Zeile,
abschaltbar durch den Endkunden nach FNN MS2020,
MSB Datenschnittstelle nach internationalem Standard,
1s Push, Mode D, Dateninhalte nach FNN MS2020,
Zählerstände mit min. 8 Nachkommastellen,
Leistungs- und Spannungswerte pro Phase,
Info Datenschnittstelle nach internationalem Standard,
1s Push, Mode D, Dateninhalte nach FNN MS2020,
Umschaltung „kurz/lang“ gemäß FNN MS2020,
Taschenlampensteuerung nach FNN EDL1.2, Nov 2016

Mann, wer denkt sich zwei Zähler mit der gleichen Bezeichnung aber abweichenden Identifikationskennzeichnungen (OBIS) A aus?

In jedem Fall, dachte ich, muss der Modus von SML (0x04) auf Modus D (0x03) geändert werden.
Über den Reiter "Messaging" und dann "Downlink" habe ich im TTSSB (The Thing Stack SendBox) für FPort2 folgende Hex-Sequenz zu senden:

04 03 05

Das Senden hat mir das TTSSB quitiert (Recieve downlink data message 040305), dann kam die Meldung: Decode downlink data message ... No decoder defined for codec elv-le-esi-codec

Was geht da schief? HILFE! :-)
Profil erstellen