Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Firmenkunden / Bildungseinrichtungs Shop

Rauchmelder

Brandmeldeanlage mit verschiedenen Melderlinien mit CCU3 und Funk-Rauchwarnmelder HM-Sec-SD-2

Beiträge zu diesem Thema: 2
Für Aktionen im ELV-Technik-Netzwerk müssen Sie sich ein Profil erstellen

Homematic Funk-Rauchwarnmelder HM-Sec-SD-2 für Smart Home /Hausautomation,10-Jahres-Lithium-Batterie

Artikel-Nr.: 131408

zum Produkt
Brandmeldeanlage mit verschiedenen Melderlinien mit CCU3 und Funk-Rauchwarnmelder HM-Sec-SD-2
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
03.05.2021, 11:06
<p style="margin-bottom: 0cm;">---ANFANG TEIL 1---

<p style="margin-bottom: 0cm;">Ein herzliches Hallo an alle
Forumsmitglieder,ich bin neu und habe eine Frage an die Homematic Spezialisten.

<p style="margin-bottom: 0cm;">Mein Problem ist folgendes. Ich habe
ein Haus mit drei Etagen und drei Wohnungen.

<p style="margin-bottom: 0cm;">Im Keller ist eine kleine Einliegerwohnung die vermietet wird und außerdem das übliche wie Heizung, Öllagerraum, Abstellräume und eine kleine Heimwerkerwerkstatt. Eine Waschküche liegt auch extern außerhalb des Hauses hinter der Garage. Der erste Stock wird von meiner Mutter bewohnt und unter dem Dach ist meine Wohnung.

<p style="margin-bottom: 0cm;">Ich hatte vor Jahren in der Werkstatt durch blödes Eigenverschulden einen kleinen Brand der nur durch Zufall rechtzeitig entdeckt worden ist. Auch hat einmal der Wäschetrockner (Abluft) gebrannt. Zum Glück kein großer Brandschaden. Jetzt haben wir die Mietwohnung renoviert und nun möchte ich Funkvernetzte Rauchmelder mit einer
Anzeigeeinrichtung für den Brandort in ganzen Haus realisieren. Einfache Brandmelder sind schon eingebaut.

<p style="margin-bottom: 0cm;">Zuerst dachte ich an die Funkvernetzten Hekatron Brandmelder die ja wenn einer auslöst auf der ganzen
Meldelinie Alarm geben. Durch Quittierung an einem beliebigen pfeift dann nur der, der den Brandrauch detektiert hat. Genau da liegt mein Problem. Wenn jetzt z.B. wieder im Keller, in der Werkstatt, der Garage oder der
Waschküche ein Brand entsteht, und der Melder reagiert und er mit meinen Meldern in der Dachwohnung verknüpft ist, gehen meine auch los und nach Quittierung oben in der Dachwohnung höre ich den Melder im Keller nicht mehr. Das würde bedeuten das ich durch das ganze Haus rennen müsste um den Brandherd zu lokalisieren. Wertvolle Zeit geht verloren.

<p style="margin-bottom: 0cm;">---ENDE TEIL 1 Weiter mit Teil 2---
Aw: Brandmeldeanlage mit verschiedenen Melderlinien mit CCU3 und Funk-Rauchwarnmelder HM-Sec-SD-2
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
03.05.2021, 11:27
Hallo mr.elektron,

Die Wahl des HM-Sec-SD-2 wäre für Deine Anwendung schon die richtige Variante.

Im Gegensatz zum HmIP-SWSD… kann man die akustische Meldung auf den auslösenden Melder begrenzen. Beim Ansprechen eines HmIP-SWSD-Melders heulen gleich alle anderen im Haus mit... ob man will oder nicht. Auch mit der CCU3 gibt es keine Möglichkeit diese Art "negativer Verbindung" zu lösen.
Viele Grüße..elkotek
Profil erstellen