Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Firmenkunden / Bildungseinrichtungs Shop

Uhren

Betrieb als ArduinoShield nur mit abgesetzter Antenne

Liebe ELVforum-Community, mit dem heutigen Tag informieren wir Sie darüber, dass dieses Forum demnächst eingestellt wird. Alle weiteren Informationen zu diesem Schritt und welche Alternative wir planen, entnehmen Sie bitte dem angepinnten Forumsbeitrag.
Beiträge zu diesem Thema: 2

ELV Bausatz Real-Time-Clock-DCF-Modul mit I2C, SPI u. UART-Schnittstelle, RTC-DCF

Artikel-Nr.: 130541

zum Produkt
Betrieb als ArduinoShield nur mit abgesetzter Antenne
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
14.12.2013, 14:35
Hallo,
ich habe die Real-Time-Clock mit DCF77-Empfang vor einigen Tagen bekommen und gleich einmal etwas damit "rumgespielt" (als Shield für einen Arduino Uno).

Zunächst habe ich das nicht hinbekommen, den Hinweis auf die zu schließenden Lötjumper J1 bis J8 hatte ich glatt überlesen.....

Der Empfang des DCF77-Signals ist bei mir nicht gelungen, solange ich die Antenne, wie vorgegeben, mit den Kabelbindern auf der Platine befestigt habe. Erst mit Abstand (so, wie das Kabel es zulässt), aktualisiert sich die Zeit (nach ca. 60-18 Sekunden). Kann man das Kabel auch verlängern und wenn ja, wie lang darf es sein?

Zu empfehlen ist die Ergänzung der Dokumentation an dieser Stelle.

Bevor das RTC-DCF mit dem Arduino-Board verwen¬det werden kann, sind die Lötjumper J1 bis J8 ent¬sprechend dem gewählten Kommunikationsweg mit Lötzinn zu schließen. Auch da sollte die Dokumentation ergänzt werden mit einer Aufstellung, welche Lötjumper, bei welchem Modus geschlossen werden müssen bestimmt auch hilfreich.

Mit dem, was ich bis jetzt so probiert habe, bin ich zufrieden.

Aw: Betrieb als ArduinoShield nur mit abgesetzter Antenne
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
14.12.2013, 17:26
Hallo warolami,
mit dem Gedanken habe ich auch gespielt.
DCF an Arduino, habe es aber sein lassen da in meinem Haus alles mit diesem Empfang Richtungsabhängig ist. Gilt auch für die ganze Region.
Stelle ich den DCF-Empfänger (die Antenne)quer nach Osten, gibt es keinen Empfang.
Drehe dann nach Norden, siehe da, nach 15-20 sec. habe ich DCF-Empfang.
Darum habe ich in meinem Haus, alles was mit DCF zu tun hat, ob an der Wand oder auf dem Schrank alles nach Norden ausgerichtet.

Mein Gedanke war, mein Arduino mobil zu machen.