Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Firmenkunden / Bildungseinrichtungs Shop

FS20-Funkschaltsystem

Aktor aktiv während Tastendruck am Sender

Beiträge zu diesem Thema: 4
Für Aktionen im ELV-Technik-Netzwerk müssen Sie sich ein Profil erstellen
Aktor aktiv während Tastendruck am Sender
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
11.12.2019, 11:31
Liebes Forum-Team (insbesondere natürlich elkotek, k.brueser und rainmaker - in alphabetischer Reihenfolge)!

Scheinbar stelle ich mich mal wieder zu dumm an (nachdem ich es doch zumindest geschafft habe, meinen IRP2 unter Windoofs 10 wieder zum Laufen zu bringen).

Um einen externen LED-Dimmer mit Push-Funktion (die bei mir vorhandenen FS-20-Dimmer funktionieren mit meiner Deckenleuchte nicht) ein bzw. aus zu schalten bzw. zum Dimmen zu bewegen, muss der Empfänger (ein schlichter FS20 SM4) für die Dauer des Tastendrucks an den verschiedenen Sendern den Ausgang aktiv schalten, um das nachgeschaltete Relais für genau diesen Zeitraum anziehen zu lassen. Mit welchem Befehl? :-/

Zugegeben bin ich aus dieser Materie etwas raus (und will auch nicht in andere (Homematic!) einsteigen) und im Forum auch nicht fündig geworden - scheinbar habe nur ich dieses Problem. :-(

Schönen Dank für Antworten und viele Grüße,

Michael
Aw: Aktor aktiv während Tastendruck am Sender
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
11.12.2019, 12:16
Hallo kabelv,

eine parallel laufende Funktion ist so direkt nicht möglich.

Denkbare wäre z.B. mit jeden Tastendruck am Sender

*...ein zeitbegrenztes EIN-Schaltsignal an den Aktor (FS20 SM4) zu senden

*...z.B. 3 sec (Zeitdauer muss empirisch ermittelt werden) --> schließt für diese Dauer den entsprechenden Kanal am FS20 SM4. Damit wird der Dimmwert sukzessive verändert..

Einfach einmal ausprobieren...ob man damit entsprechend "feinfühlig" ein geschaltetes Dimmern durchführen kann.
Viele Grüße..elkotek
Aw: Aktor aktiv während Tastendruck am Sender
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
11.12.2019, 16:37
Hallo elkotek,
vielen Dank für die prompte Antwort! 😃
Sowas hab' ich mir fast schon gedacht - wäre auch zu schön gewesen, eine so simple Anforderung einfach umsetzen zu können. Deine Anregung probiere ich jedenfalls gerne mal aus, das wäre evtl. eine gerade noch akzeptable Notlösung, wenn es nicht daran scheitert, dass der Dimmer bei jedem Tastendruck die Dimmrichtung ändert (wie bei den ELV-Tastdimmern) - dann habe ich verloren. Alternativ hätte der Dimmer noch einen 0...10-V-Eingang, aber dazu fällt mir mit FS20 auch nichts ein - außer Stellmotor und Poti, aber auf das Niveau möchte ich mich echt nicht mehr begeben! 😛
Schöne Grüße,
Michael
Aw: Aktor aktiv während Tastendruck am Sender
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
13.12.2019, 12:30
Hallo elkotek und hallo diejenigen, die sich sonst noch mit so altem Kram beschäftigen,

eher zufällig bin ich zur Erkenntnis gelangt, dass beim langen Tastendruck (> 0,4 sec) mit dem Befehl "AN für 0,5s danach AUS" der Aktor tatsächlich solange aktiv bleibt, bis die Taste wieder losgelassen wird - zuzüglich einer in diesem Zusammenhang vernachlässigbaren Nachlaufzeit von (je nach Zeitpunkt des Loslassens der Taste) zwischen 0 und 0,5 Sekunden)! 😅

Für das Ausschalten der Lampe generiere ich mit dem Befehl "AN für 0,25s danach AUS" einen Impuls bei kurzem Tastendruck.

Was nicht (mehr) funktioniert ist ein Befehl, der mit einem Tastendruck die Beleuchtung in der Wohnung komplett ausschaltet - diese Leuchte, wäre sie aus, würde damit eingeschaltet. 🤪

Schöne Grüße,

Michael
Profil erstellen