Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Firmenkunden / Bildungseinrichtungs Shop

Lithium-Ionen-Akkus

Akku Anzeige

Liebe ELVforum-Community, mit dem heutigen Tag informieren wir Sie darüber, dass dieses Forum demnächst eingestellt wird. Alle weiteren Informationen zu diesem Schritt und welche Alternative wir planen, entnehmen Sie bitte dem angepinnten Forumsbeitrag.
Beiträge zu diesem Thema: 5
Für Aktionen im ELV-Technik-Netzwerk müssen Sie sich ein Profil erstellen
Akku Anzeige
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
11.08.2022, 12:42
Neuer Akku. Ladegerät zeigt voller Akku. Am Roller steht dann Akku 71 %.
Kann das sein?
Vielen Dank. Wist
Aw: Akku Anzeige
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
11.08.2022, 12:59
Offenbar ja.

Ev. schreibst du ja genauer ums was es geht....Ladegerät, Akku usw.
Christian
Aw: Akku Anzeige
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
11.08.2022, 15:04
E-Moped Asviva Em2 neu gekauft.
Akku aufgeladen (Ladegerät leuchtet grün, somit voll geladen. Akku rein ins Moped. Moped zeigt Akku 71 % geladen.
Hmmm, jetzt Frage ich mich warum steht da nicht 100 %? Neuer Akku, voll geladen also sollte da 100% stehen.Oder zumindest 95/96/97%. Meine Gedanke, das der Akku nicht neu ist.
Verkäufer kontaktiert. Antwort: Die Akku zeigen bei uns auch 71 %.
Das leuchtet mir nicht ein.
Deshalb habe ich ein Forum gesucht, wo mir jemand das erklären kann. Sollte ich hier falsch sein, kurzes Wort und ich bin weg.
Schönen Tag. Wist
Aw: Akku Anzeige
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
11.08.2022, 15:26
Also: entweder ist die Anzeige Am Moped eine Fehlkonstruktion - oder der akku hat was.
Ich würde daher mal den vollgeladenen Akku einer Leerlaufspannungsmessunf unterziehen, also ob er die angegebenen Volt schafft, wobei zu beachten ist: ein 36V Akku sollte bei "voll" dann über 40V haben, denn die Spannungsagaben beziehen sich auf die "Nominalspannung" der Li-Zelle und die liegt bei typ. 3,6V - Voll geladen aber hat sie typ. 4.2V (leichte Variationen je nach verwendeter Zellchemie).

Ein Reichweitentest würde dann auch entsprechend reduziert ausfallen, vor allem wenn im gealterte oder defekte Zellen im Akkupack sind, die eine 71% Anzeige erzeugen.

Was natürlich auch sein kann: die Anzeige ist für z.b. ein 36V Fahrzeug gemacht, und der Akku hat nur 24V - dann wären die 71% "korrekt".....



Das was der Verkäufer sagt, würde ich generell als "Schutzbehauptung" einordnen.



Wenn also der "voll geladene" Akku nur "Nominalspannung" schafft - seltsam.
Ein Kluger kann sich leicht dumm stellen - umgekehrt wird es schwierig.
Aw: Akku Anzeige
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
12.08.2022, 09:40
Vielen Dank für die guten Informationen.
Schönen Tage.
Wist
Profil erstellen