Beleuchtung - Dekolights

5x5x5 RGB Cube - Aufbauhinweis

Beiträge zu diesem Thema: 3
Für Aktionen im ELV-Technik-Netzwerk müssen Sie sich ein Profil erstellen

ELV Bausatz 5x5x5-RGB-Cube RGBC555, ohne LEDs

Artikel-Nr.: 105043

zum Produkt
5x5x5 RGB Cube - Aufbauhinweis
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
11.01.2013, 16:36
Hallo @ all,
auch ich habe jetzt endlich meinen RGB-Cube fertiggestellt. Wie einige "Vorredner" schon erwähnt hatten, hatte auch ich das Problem, dass auf der Hauptplatine wohl mit dem Schutzlack um die Lötpunkte herum gepatzt wurde. Das Einlöten der Elkos war auch für mich ein kleines Problem.

Zum Einlöten der RGB-LEDs noch ein Hinweis:
Die LED-Lötpunkte sind wirklich sehr eng beieinander und brauchen eine dünne Lötspitze mit dünnem Lötzinn. Ich verwende hierfür 0,5mm SMD Lot (allerdings bleihaltig. Ich kann mich mit dem bleifreien Lot absolut nicht anfreunden).

Die LEDs habe ich wie folgt eingelötet:
Zuerst die beiden äußeren LED-Beinchen anlöten, da kommt man von der Seite gut ran. Danach kürze ich alle vier LED-Anschlüsse mit einem Seitenschneider auf ca. 1mm Länge. Danach lassen sich die beiden mittleren Anschluss Pins der LEDs wesentlich besser anlöten. Aber vorsichtig, damit die LEDs beim Anlöten jetzt nicht zu heiß werden.

Mein Cube hat auf Anhieb funktioniert. Ich musste nach ein paar Tagen Dauerbetrieb aber feststellen, dass einige LEDs im laufenden Betrieb kaputt gingen. Bei mir stellte sich das bereits erwähnte "Restleuchten" ein. Nach jetzt schon drei ausgetauschten LEDs funktioniert mein Cube fehlerfrei.
Vielleicht haben wir ein Qualitätsproblem bei den LEDs?

Wichtig:
Die von den Mitstreitern erwähnten LED-Tests vor dem endgültigen Zusammenbau sind meines Erachtens sehr wichtig.

Aber alles in Allem ein sehr ausgefallener Bausatz. Die Wirkung auf Besucher, die den Cube zum ersten Mal sehen ist erstaunlich.

Grüße an alle Cube-Bastler

blaudenbach
Aw: 5x5x5 RGB Cube - Aufbauhinweis
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
09.06.2013, 16:15
...vielleicht noch ein Hinweis an alle, für die der Cube ein elektronisches, optisches oder/und feinmechanisches "Aufstiegsobjekt" ist oder werden soll: Die Löt- und die Bestückungsseite der LED-Trägerplatinen sieht sich zum Verwechseln ähnlich(!!!) Leider tragen die Abbildungen zusammen mit dem jeweiligen "Bestückungsdruck"-Bildern durch ihre Anordnung nicht zwingend zur Klarheit bei. Ein Hinweis im Text zum Aufbau gleich am Anfang (bevor man durch Fehler und Irrtümer von selbst darauf stößt ...und vielleicht gar bereits mehrere Platinen "verheizt" hat), wäre sehr hilfreich, zumal eine Korrektur (LED wieder auslöten, Lötaugen freimachen und von der anderen Seite wieder einlöten) schon ein ziemliches Abenteuer mit offenem Ausgang werden kann :-(
Aw: 5x5x5 RGB Cube - Aufbauhinweis
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
24.11.2016, 20:27
Die Löt- und die Bestückungsseite der LED-Trägerplatinen sieht
sich zum Verwechseln ähnlich(!!!) Leider tragen die Abbildungen zusammen mit dem jeweiligen "Bestückungsdruck"-Bildern durch ihre Anordnung nicht zwingend zur Klarheit bei.

Genau hier war momentan auch mein Problem.
Von den 4 dargestellten Trägerplatinen gehören beide oberen Darstellungen zur Bestückungsseite (die Zweite sozusagen mit "Röntgenblick"). Die beiden unteren zur Lötseite.
Profil erstellen