Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Firmenkunden / Bildungseinrichtungs Shop

ELV Agent wurde aktiviert.
ELV Agent wurde geändert.
ELV Agent wurde deaktiviert.
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Energiespar-Ampel ESA2000

Dieser Artikel befindet sich nicht mehr in unserem Sortiment.
39,95 €

inkl. MwSt.
ggf. zzgl. Versandkosten

  • 090471
  • 4047976904716
Behalten Sie Ihren Energieverbrauch immer im Blick, so können Sie Sparpotenziale einfacher erkennen und Ihr Energie-Verbrauchsverhalten danach einrichten.
Behalten Sie Ihren Energieverbrauch immer im Blick, so können Sie Sparpotenziale einfacher... mehr

Die neue Energiespar-Ampel empfängt per Funk die Verbrauchsdaten, die am Wechselstromzähler erfasst werden.

Das Gerät berechnet den täglichen Verbrauch, speichert diesen bis zu 365 Tage und vergleicht die täglichen Verbräuche mit denen des zugehörigen Vorjahreszeitraumes. Dabei wird der aktuelle Vergleich über drei Tage in einer eindeutig interpretierbaren Balkengrafik und auch im Klartext dargestellt. So kann man jederzeit sehen, ob im Vergleich zum zurückliegenden Bemessungszeitraum mehr oder weniger Energie verbraucht wurde, und man kann Verbrauchsspitzen deutlich erkennen.

Anhand der Energie-Ampeldarstellung ist auf einen Blick zu erkennen, ob der Verbrauch im Vergleich zum Vorjahreszeitraum höher, gleich hoch oder niedriger liegt.

Im Verlaufe des Jahres erstellt die Energiespar-Ampel selbstlernend Lastverteilungsprofile, so dass die monatliche Berechnung entsprechend der üblichen Lastverteilung über das Jahr (real) angepasst wird. Wahlweise verfügt das Gerät über fest abgespeicherte Standard-Lastprofile. Alternativ ist ein Verbrauchsziel vorgebbar, die Abweichung hiervon wird grafisch und numerisch angezeigt. So hat man jederzeit im Überblick, wie sich der aktuelle und der vergangene Verbrauch in Relation zu diesem Ziel verhalten.

Auch die aufsummierte Verbrauchsmenge in Euro, kWh oder kg CO2 wird angezeigt.

Das wie die Sensoren batteriebetriebene Anzeigegerät befindet sich in einem eleganten, silberfarbenen Gehäuse mit glänzend schwarz lackierter Display-Umrandung und passt so auch perfekt in den Wohnbereich. Die Bedienung erfolgt über lediglich drei rückseitige Tasten.

 

Die Anzeigefunktionen im Überblick:

  • farbiges Energie-Effizienanzeige-Symbol: vergleicht den aktuellen oder den Verbrauch des Abrechnungszeitraums zum Vorjahr
  • Prozentanzeige: prozentuale Darstellung des Verbrauchs im Vergleich zum Vorjahr (aktuell oder Abrechnungszeitraum)
  • Summenanzeige für den Gesamtverbrauch des aktuellen Abrechnungszeitraums in Euro, kWh oder kg CO2
  • Tageskosten vorgestern, gestern, heute in Euro und als Balkenanzeige, „heute“-Anzeige mit hochgerechnetem Verbrauch des aktuellen Tages
  • Bei leerer Batterie im Anzeigegerät oder Sensor erscheinen entsprechende Batteriewarnungen
  • 1 Sender anlernbar

 Lieferung ohne Sensoren! Diese sind unter dem Reiter "Zubehör" zu finden.

Kundenbewertungen
Wählen Sie unten eine Reihe aus, um Bewertungen zu filtern.
5
2
4
1
3
0
2
1
1
0
Durchschnittsbewertung
Gesamt
4
Wir nutzen Trusted Shops als unabhängigen Dienstleister für die Einholung von Bewertungen. Trusted Shops hat Maßnahmen getroffen, um sicherzustellen, dass es sich um echte Bewertungen handelt. Mehr Informationen
4 Kundenbewertungen
verifizierter Verkauf 27.05.2011

billig gemacht, schwierig die sensoren anzulernen

verifizierter Verkauf 18.03.2011

Top Gerät um sehr schnell den Energieverbrauch zu optimieren

verifizierter Verkauf 17.03.2011

Besser als der Vorgänger Esa 1000, aberdie Anzahl der Stellen für den Gesamtverbrauh sollte erhöhtwerden, reichen für den Jahresverbrauch einerelktr. Nachtspeicheheizung nicht aus!

verifizierter Verkauf 10.11.2010

Good price, lot of functions.Display somewhat hard to read.Would have been nice if the unit had shown the actual power consumption in real time.

Lieferumfang mehr
Benötigt: 2 x Alkali-Mangan-Batterie Micro LR03 / Micro AAA , im Lieferumfang enthalten.
FAQ
FAQ mehr
Wenn das Gerät auf Zielverbrauch eingestellt ist, berücksichtigt es dann im nächsten Jahr die tatsächlich gemessenen Tageswerte oder geht es von einem Mittelwert für jeden Tag aus oder legt es eine sinusähnliche Kurve zugrunde ?
Wenn Messwerte für ein Jahr vorliegen, werden diese zum Vergleich herangezogen. Hier wird dann mit keiner Berechnung mehr gearbeitet wie bei der Eingabe des Zielwertes oder des Jahresverbrauchs sonder nur die gespeicherten Daten verwendet. Hierzu muss allerdings die Selbstlernfunktion eingeschaltet sein. Ist diese Funktion ausgeschaltet wird immer mit der Zielvorgabe verglichen.
Zuletzt angesehen