ELV Agent wurde aktiviert.
ELV Agent wurde geändert.
ELV Agent wurde deaktiviert.

ELV USB-Wetterdaten-Empfänger USB-WDE1-2, Komplettbausatz

24,95 €

inkl. MwSt.
ggf. zzgl. Versandkosten

sofort versandfertig Lieferzeit: 1-2 Werktage2

  • 104657
  • 4023392046575
Der kleine USB-Wetterdaten-Empfänger empfängt die Daten zahlreicher ELV-Wettersensoren und kann diese über USB an einen PC weitergeben.
Bausatzinformationen
Leicht
0.25
Vorbestückt
Der kleine USB-Wetterdaten-Empfänger empfängt die Daten zahlreicher ELV-Wettersensoren und kann... mehr

Mithilfe der Datenlogger-Software LogView sind die Daten visualisier- und speicherbar. Für die Einbindung in eigene Hardware-Applikationen verfügt der USB-WDE1-2 über eine serielle Schnittstelle. Damit ist die Auswertung von Wetterdaten über individuelle Hard- und Software­lösungen möglich, z. B. zur Einbindung in die eigene Haussteuerungs-Software, die eigene Webseite oder in Hardwareentwicklungen.

Der USB-WDE1 empfängt die Daten der folgenden ELV-Wettersensoren:

  • Funk-Kombisensor KS 200/300
  • Funk-Temperatursensor S 300 IA
  • Funk-Temperatur- und Luftfeuchtesensor S 300 TH und ASH 2200
  • Poolsensor PS 50

 

Dabei sind der Empfang und die Auswertung der Daten eines Kombisensors und von bis zu 8 weiteren Sensoren möglich. Im Auslieferungszustand arbeitet der USB-WDE1 mit der kostenlos erhältlichen Datenlogger- und Visualisierungssoftware LogView – alternativ ist auch die Arbeit mit einem Terminalprogramm möglich. Der Befehlssatz zur Steuerung des USB-WDE1 ist offengelegt.

Zur Einbindung in eigene Hardware-Applikationen ist die USB-UART-Platine abtrennbar und kann separat als Seriell-USB-Wandler eingesetzt werden.

Die aktuellsten Treiber finden Sie auch auf folgender Homepage:
http://www.silabs.com/products/mcu/pages/usbtouartbridgevcpdrivers.aspx

Beurteilungsüberblick
Wählen Sie unten eine Reihe aus, um Bewertungen zu filtern.
5
0
4
0
3
1
2
0
1
0
Durchschnittsbewertung
Gesamt
3
1 Bewertungen
verifizierter Verkauf 03.04.2014

Da hat man es sich einfach gemacht - die 24V-Versorgung ist offiziell beendet. Ich hatte schon den Vorgängerbausatz und habe damit ein Spießrutenlauf hinter mir. Grund - ich wollte gerne direkt mit den im Datenblatt angegebenen 24V versorgen, habe nicht genau hingeschaut und mir beim ersten bestromen den Bausatz in die Luft gejagt. Grund - der Eingangselko war nur ein 16V Typ. Nach Rücksendung wurde er 'repariert' - genau genommen mit getauschtem Elko defekt an mich zurückgesandt und sogar noch Reparaturkosten berechnet. Nach Beschwerde bekam ich dann die Kosten zurück und(!) unentgeltlich einen neuen Bausatz zugeschickt in dem - oh Wunder - ein 40V Kondensator für diese Position enthalten war. Ich habe dann aus anderen Gründen noch einen - nämlich diesen Bausatz nachgeordert - um auch ganz sicher LTE-tauglich zu sein und dann kam der Klopfer - man hatte einfach die Eingangsspannung runterdefiniert und wieder einen Schwach-Kondensator drin. Nach Austuasch gegen einen Besseren funktioniert allerdings auch dieser Bausatz problemlos mit 24V. Daher meine miese Bewertung.Wobei - das sei fairerweise erwähnt - der Empfang jetzt bestens ist und die Funktion insofern durchaus gut und empfehlenswert. Wobei allerdings auch die Reihe an verfügbaren Sensoren leider seit Jahren dünner wird ......

Forum mehr
Thema Antworten Zugriffe Letzer Beitrag

LogView und Geräteeinbindng

von fm2241
2 63 ELV - Technische Kundenbetreuung
Zuletzt angesehen