Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Firmenkunden / Bildungseinrichtungs Shop

ELV Agent wurde aktiviert.
ELV Agent wurde geändert.
ELV Agent wurde deaktiviert.
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

ELV TFD 128 USB-Temperatur-Feuchte-Datenlogger

Dieser Artikel befindet sich nicht mehr in unserem Sortiment.
44,95 €

inkl. MwSt.
ggf. zzgl. Versandkosten

  • 066828
  • 4047976668281
Der batteriebetriebene Datenlogger sammelt an seinem Einsatzort automatisch über einen integrierten Sensor Temperatur-/ Luftfeuchtedaten für bis zu 151 Tage (nur Temperatur: bis 227 Tage) und stellt diese über eine USB-Schnittstelle einem PC zur Auswertung zur Verfügung.
Der batteriebetriebene Datenlogger sammelt an seinem Einsatzort automatisch über einen... mehr

Damit sind Klimadaten auch an weit abgelegenen Orten über lange Zeiträume erfassbar.
Über ein Auswerteprogramm sind die Daten grafi sch und tabellarisch darstell- sowie für die weitere Verarbeitung speicherbar. Lieferung mit Software auf CD-ROM und USB-Kabel.

Beurteilungsüberblick
Wählen Sie unten eine Reihe aus, um Bewertungen zu filtern.
5
2
4
5
3
3
2
1
1
2
Durchschnittsbewertung
Gesamt
3.3
13 Bewertungen
verifizierter Verkauf 15.07.2016

Nach den ersten Nutzungen sehr gut. Sehr handlich und einfach zu bedienen.

verifizierter Verkauf 11.12.2012

Tolles Gerät, aber leider keinerlei 64bit Treiber verfügbar. Wer ältere Hardware einsetzt wird damit Freude haben, ansonsten aber leider nutzlos.Fritz

verifizierter Verkauf 02.12.2012

Leicht zu Installieren und einfach zu bedienen

verifizierter Verkauf 14.12.2011

Das Gerät entspricht den Angaben im Katalog und funktioniert. Es ist allerdings sehr schade, dass die zeitliche Auflösung (Messabstand 1 bzw 5 Min) nicht variabler ist. Tatsächlich scheint es sehr unwahrscheinlich, dass das Gerät in der Lage wäre über die sehr kleinen Luftöffnungen Temperatur- und feuchteänderungen, die im Minutentakt auftreten, zu detektieren.Beim Einsatz von mehreren Geräten, wäre es praktisch, wenn man diesen via Software eine Bezeichnung zuordnen könnte.

verifizierter Verkauf 02.12.2011

Kleiner,kompakter Datenlogger. Problemlose Software Installation undHandhabung des Gerätes. Auslesen per PC Software reibungslos und schnell.NUR !!! Man müsste die Zeitintervalle einstellen können. Jede Minute oder fünf Minuten ist einfach zu viel an Datenmenge und auch nicht nötig.(Empfehlung an Softwareentwickler, ist machbar!!!)Ansonsten, wer einen Datenlogger benötigt, hier ist das richtige, klein und kostengünstig, mehr braucht nicht.

verifizierter Verkauf 27.11.2011

Preis-Leistungsverhältnis nicht ganz OK.Funktion Temp./Feuchteaufzeichnung tadellos, wünschenswert wären längere Aufzeichnungsintervalle(nur 1min od.5min wählbar), in der Bedienungsanleitung fehlt eine Illustration wie das Gehäuse zu öffnen ist.

verifizierter Verkauf 02.08.2011

Guten Tag,diesen Datenlogger würde ich mit 5* bewerten, wenn es die Möglichkeitgäbe, die Zeitintervale ändern zu können. Dieser 5 Minuten Interval ist einfach zu kurz (besser wäre ein 30min.,1Std.,6Std., 12St., Interval) Beim Auslesen (ich hatte vorher Voltkraft Temp/Feuchte Logger) muß man für eine Woche!!!! so ca 25-30 Seiten ausdrucken. Für die Überwachungsbehörden nicht Akzeptabel. Also verbessern mit längeren Zeitabständen, das verursacht keine nenneswerten Umstände, aber eine Verbesserte Übersichtlichkeit. So.......jetzt wisst Ihr`s,also gutes Problemloses Teil, nur Datenmenge Reduzieren.

verifizierter Verkauf 02.04.2011

Standard Akku´s (AA oder AAA)evtl. extern wären noch besser.

verifizierter Verkauf 02.04.2011

Vor der Installation der Software sollte man prüfen ob auf dem PC "Java" installiert ist. Dann ist die Arbeit mit dem Programm einfach.

verifizierter Verkauf 07.03.2011

Leider funktioniert das Gerät nicht. Keine Qualitätskontrolle vor Auslieferung. Habe bereits bei ELV Online ein Ticket: ECC786B4D9139:ECC786B4D9139 eröffnet. Antwort vom Support:"Kostenvoranschlag über die zuerwartenden Reperaturkosten"

verifizierter Verkauf 04.03.2011

Danke fuer Ihre Bitte um eine Beurteilung. Von sechs Geraeten waren zwei defekt: Beim Einlegen der Batterien zeigten sie einen Sensorfehler an und haben deswegen keine Daten aufgenommen.Dies ist keine ueberzeugende Qualitaet.

verifizierter Verkauf 07.12.2010

von dem Preis/Leistungsverhältnis bin ich nicht so überzeugt,Preis hoch,Funktion der Temperatur/Feuchte-Messung ok, aber die Software nicht gut.Begründung: Gerät am PC angeschlossen, Programmfenster erscheint ( wenn nicht schwerwiegender Fehler in windows/xpangezeigt), und ich will doch keine Messung beginnen und klicke auf schließen oben rechts im Fenster !!! Nun stürzt der PC ab, startet komplett neu und zeigt mir bei erneutem Start des Programms daß ein schwerwiegender Fehler vorlag, obwohl ich das Programm nur schließen wollte. Eigentlich bin ich das programm schon satt !!!

verifizierter Verkauf 19.11.2010

Es funktionierte auf Anhieb. Ich habe die mitgelieferte Software auf einem Vista-PC installiert. Man geht einfachdurch die bildschirmgeführten Schritte, und fertig. KeineTricks, kein Download oder Update nötig.Folgendes könnten für den User Stolpersteine sein:Die Messkurven werden als .xls(Excel)oder als .csv Dateiengespeichert. Wer damit nichts anfangen kann, kann die Mess-kurven nur auf dem Bildschirm betrachten, und ggf. irgendwie anders abspeichern.Eine Installation auf meinem Windows98 Computer war nichtmöglich, weil der passende Treiber nicht gefunden wurde.

Lieferumfang mehr
  • 1 x TFD 128 USB-Temperatur-Feuchte-Datenlogger
  • 1 x Bedienungsanleitung
Benötigt: 3 x Alkali-Mangan-Batterie Knopf AG13/LR44 LR44 / AG13
Forum mehr
Thema Antworten Zugriffe Letzer Beitrag

Verbindung Mini-USB zu Knopfzellen?

von horstweyrich
4 362 horstweyrich

Über 80 Grad Celsius

von horstweyrich
1 340 ELV - Technische Kundenbetreuung

Ließt keine Daten ein

von shingra
1 304 ELV - Technische Kundenbetreuung

Auslesen der Daten unter Linux

von steffu
3 865 steffu

Mess-Intervall

von vinh
3 287 rainmaker
Neuen Forumsbeitrag schreiben
FAQ
FAQ mehr
Ich beobachtete einen zu hohen Messwert der Temperatur ( ca 2-3°C). Ich stellte fest, dass der TFD128 nur bei angeschlossenen USB-Kabel falsch misst. Warum ist das so?
Bei dem TFD 128 ist es vorgesehen, dass die USB-Schnittstelle nur für das Auslesen der Daten benutzt wird und nicht um das Gerät mit Spannung zu versorgen. Wenn nämlich das Gerät über die USB-Schnittstelle mit Spannung versorgt wird, erwärmt sich aufgrund der höheren Spannung der Spannungsregler. Dies hat zur Folge, dass der aufgezeichnete Messwert zu hoch liegt. Sie sollten also beim Aufzeichnen von Messwerten nur mit Batterien arbeiten und die USB-Schnittstelle nur für das Auslesen benutzen
Bemerkung
Die im Logger gespeicherten Daten werden durch das starten einer neuen Messung gelöscht. Alternative Software: http://vd-software.inside1.net/TFD128/index.php
Was bedeutet ein dauerhaftes Leuchten der LED beim Temperatur-Feuchte-Datenlogger TFD128?
Ein dauerhaftes Leuchten der LED bedeutet, daß das Gerät am USB angeschlossen ist und keine Messung läuft.
Zuletzt angesehen