ELV Agent wurde aktiviert.
ELV Agent wurde geändert.
ELV Agent wurde deaktiviert.

ELV Homematic Komplettbausatz Kapazitiver Füllstandsmesser HM-Sen-Wa-Od, für Smart Home / Hausautoma

69,95 €

inkl. MwSt.
ggf. zzgl. Versandkosten

sofort versandfertig Lieferzeit: 1-2 Werktage2

  • 104945
  • 4047976049455
Der kapazitive Funk-Füllstandsmesser ermöglicht die einfache Überwachung des Füllstands von Wasserzisternen und großen Wassertanks und die Auswertung der erfassten Daten im Homematic System.
Bausatzinformationen
Mittel
0.75
Vorbestückt
Der kapazitive Funk-Füllstandsmesser ermöglicht die einfache Überwachung des Füllstands von... mehr

Die erfassten Daten sind sowohl über die Homematic Zentrale als auch durch Verknüpfung mit Aktoren, z. B. für die Ansteuerung von Pumpen oder Ventilen, nutzbar. 

Auf der Homematic Oberfläche lässt sich der aktuelle prozentuale Füllstand vielfältig in Programmen oder auch als Bedingung bei direkten Verknüpfungen nutzen. Ebenso erfolgen eine Visualisierung in der Oberfläche und eine Berechnung des Füllstands in Litern. 

Der Füllstandsmesser ist für Behälter verschiedener Formen bis zu einer Tiefe von 3,0 m einsetzbar. Die Mindesthöhe des Behälters muss 1,1 m betragen. Das Messintervall ist bis herab auf 3 min konfigurierbar. Bei längeren Messintervallen kann ein definierbarer Grenzwert ein kürzeres Messintervall auslösen. Ein Batteriesatz kann dabei das Gerät für bis zu 2 Jahre versorgen. 

 

Funktionen im Überblick 

  • Überwachung des Füllstands von Wasserzisternen und großen Wassertanks
  • Auswertung der erfassten Daten im Homematic System
  • Berechnung des Füllstands in Litern
  • Für Messbehälter mit einer Tiefe bis 3 m
Forum mehr
1 von 4
Thema Antworten Zugriffe Letzer Beitrag

Mitgelieferte Batterien defekt

von A-Bau
2 46 BassBumper

Füllstandsmesser als kapazitiver Bodenfeuchtesensor (Bewässerungssteuerung)?

von sdho
4 35 sdho

Sensor stellt Dienst ein - CCU2 ohne Meldung Kommunikationstörung

von AlteHippe
18 60 Chevron

Auch für Heizöltanks?

von Homematicus
8 35 Jürgen Fi

Messungen schwanken sehr

von Hannesflyfisher
0 28 Hannesflyfisher

Ausführung mit externem Sender geplant?

von alexander.schumacher**************
0 26 alexander.schumacher**************

Kalibrierung auf 100% stellen

von bruggi
0 28 bruggi

Kabeldurchführungen ohne Dichtung?

von thomas.meiler84*********
1 19 rainmaker

Standardmaße für die Regentonne sind zu groß

von quicky_harry
2 25 quicky_harry

Probleme bei Kalibrierung: Anzahl Messpunkte nicht konstant & Quittierung imme erst Rot, dann Grün

von qubit
3 21 ELV - Technische Kundenbetreuung

Nachkommastellen für Behälterweite

von LDSign
2 23 Bombolo

clevere Datenerfassung aber unzuverlässiger Dauerbetrieb

von Kenobi
18 61 linuxdep
1 von 4
FAQ
FAQ mehr
Bemerkung
Datenpunkte zur Anzeige des Füllstandes in der 19er Fernbedienug: Kanal 0 sind LOWBAT und UNREACH Kanal 1 ist FILLING_LEVEL, FILLING_LEVEL gibt dabei den Füllstand aus. Rote Eingabefelder & Workaround: Wir konnten den geschilderte Verhalten beim umschalten auf die Quader Form nachvollziehen. Um dieses Verhalten zu umgehen kann der Kunde bei jedem Aufrufen der Einstellungen die Behälterform einmal wechseln ( Quader -> stehender Zylinder -> Quader ). Auch bei der Eingeben der Werte tritt aktuell noch ein Fehlverhalten auf, hier können zurzeit nur Werte eingetragen werden, welche Zwischen den Grenzen liegen. Wenn man also als Beispiel bei der 300 die 0 hinten löscht ist man schon außerhalb des Bereiches und dieser wird Rot markiert und springt auf den maximalen Wert. Um z.B. einen Wert von 250 einzugeben muss der Kunde bei 300 zuerst die 3 Markieren und durch eine 2 ersetzen. Anschließend die 0 markieren und durch eine 5 ersetzen. Die genannten Punkte werden in einem kommenden Firmware Update behoben, leider können wir Ihnen hierzu noch keinen Erscheinungstermin nennen. KDBETR-1979
Zuletzt angesehen