ELV Agent wurde aktiviert.
ELV Agent wurde geändert.
ELV Agent wurde deaktiviert.

ELV Homematic Komplettbausatz Funk-Schaltaktor für Markenschalter, 1fach Unterputzmontage HM-LC-Sw1P

34,95 €

inkl. MwSt.
ggf. zzgl. Versandkosten

sofort versandfertig Lieferzeit: 1-2 Werktage2

  • 103687
  • 4047976036875
Die Aktoren können bereits vorhandene Schalter ersetzen, wenn dort auch der N-Leiter verfügbar ist. Durch verschiedene Wippenadapter lassen sich die bereits vorhandenen Rahmen und Wippen des bisherigen Schalterprogramms in den meisten Fällen einfach weiterverwenden. So ist ein einfacher und unsichtbarer Umstieg zu einer komfortablen Haustechnik möglich.
Bausatzinformationen
Mittel
3
Vorbestückt
Die Aktoren können bereits vorhandene Schalter ersetzen, wenn dort auch der N-Leiter verfügbar... mehr

Die Aktoren vereinen die Aktorelektronik und die Bedienmechanik in einem kompakten Gehäuse, das einfach in eine übliche Unterputzdose montiert wird.

Neben der Bedienung über die Schaltwippen können die Aktoren über Funk von Sensoren, Funk-Fernbedienungen und Zentralen des Homematic Systems angesteuert bzw. programmiert werden.

Über die CCU oder einen Konfigurationsadapter (ab Firmwarestand 1.505) lassen sich vielfältige Aktionen (Aktionsprofile) erarbeiten und zum Aktor übertragen. Bei Eintreffen des zugeordneten Befehls wird dieses Aktionsprofil geladen und ausgeführt.

  • Kompakte Bauform – einfaches Einbauen in 60er-UP-Dosen
  • Direkt per Schalterwippe oder per Funk mit Homematic Fernbedienungen, Bewegungsmeldern oder von einer Homematic Zentrale aus steuerbar
  • Durch verschiedene Adapter lassen sich die bereits vorhandenen Bedienwippen nahezu aller gängigen Schalterserien-Hersteller weiternutzen: Busch-Jaeger, Gira, Merten, Berker, Jung, düwi, Kopp
  • Kostengünstige Integration in bestehende Installationen
  • Vorhandene Installationen und Verkabelungen sind weiter nutzbar

Hinweis: Den passenden Umrüstsatz für Ihr Schalterprogramm finden Sie unter Zubehör. Dieser muss separat mitbestellt werden. Für die Installation muss ein Neutralleiter vorhanden sein.
 

Beurteilungsüberblick
Wählen Sie unten eine Reihe aus, um Bewertungen zu filtern.
5
15
4
7
3
2
2
0
1
1
Durchschnittsbewertung
Gesamt
4.4
25 Bewertungen
verifizierter Verkauf 29.03.2018

An sich ok. Aber in Hinsicht der Tatsache, das so ein höherwertiges Gerät in dieser Preisklasse und von einem renommierten Hersteller in so einem Ausmaß versagt, wenn ein Leuchtmittel einen Kurzschluss verursacht, ist mehr als enttäuschend. Eine Schutzschaltung gibt es so nicht. Nur einen dekorativen Überstromschutz. Sollte der Fall eines Kurzschlusses eintreten explodiert die Platine , angefangen vom Shunt über erste Kondensatoren usw. Ich habe bis jetzt 3 defekte hier herumliegen, und vom Support gibt es Schulterzucken und die Aussage das die Reperatur sich nicht lohnt. Achso!Bei anderen Aktoren geht es doch auch... Jedenfalls nur zu gebrauchen an Verbrauchern wie Röhrenlampen, wo ein Kurzschluss eher unwahrscheinlich erscheint, ansonsten nicht die Arbeit geschweige denn das Geld wert!

verifizierter Verkauf 25.01.2018

Artikel entspricht den Erwartungen, nur der Zusammenbau ist anspruchsvoll und sollte nicht ohne Löterfahrung durchgeführt weden.

verifizierter Verkauf 27.12.2017

Mit ein wenig Löterfahrung funktioniert der Zusammenbau recht gut.

verifizierter Verkauf 10.07.2017

Funktioniert bestens, mit tiefen dosen überhaupt kein problem

verifizierter Verkauf 08.04.2017

Funktionsweise ist prima, leicht zu intallieren und zu konfigurieren.Fuer den Zusammenbau sollte man schon ueber ziemlich gute Loetkenntnisse und gutes Loetequipment verfuegen: Obwohl die SMD -Bauteile schon verloetet sind, muessen noch 'konventionelle' Bauteile aufgeloetet werden. Der Abstand zu den SMD-Bauteilen ist teilweise sehr eng und schnell entsteht eine falsche Loetbruecke - Verwendung eines sehr spitzen Loetkolben ist absolut hilfreich!

verifizierter Verkauf 05.04.2017

Dieser Bausatz erfordert an einigen Positionen etwas Lötgeschick, da einzelne Lötaugen sehr dich bei einander liegen. Nach und nach habe ich unser Haus automatisiert und habe mitlerweile von diesem Taster sechs Stück verbaut. Wünschen würde ich mir, wenn man die Funktion lang drücken einfacher programmieren könnte. Aber im großen und ganzen bin ich sehr zufrieden mit diesem Teil.

verifizierter Verkauf 22.03.2017

Problemloser Zusammenbau.

verifizierter Verkauf 10.03.2017

Endmontage etwas diffiziler als bei manch anderen Homematic Bausätzen, da die zu verlötenden Bauteile sehr nah an schon bestückten Bauteilen sitzen. Hier ist etwas Geschick und eine schmale Lötspitze notwendig.Ansonsten ein sehr gutes Produkt.

verifizierter Verkauf 26.02.2017

Der Bausatz ist in gewohnt guter Qualität! Einen Punkt habe ich abgezogen, da die Verbindung der beiden Leiterplatten über die Steckerleiste nicht optimal gelöst ist. Es ist schwierig den Stecker in die Buchse einzuführen und scheinbar besteht der Kontakt nur durch den Druck, der durch das Gehäuse aufgebaut wird. Ich mag mich Irren, aber dennoch würde ich den Bausatz IMMER wieder kaufen!Das Löten bei diesem Bausatz erfordert eine gute und dünne Lötspitze, da teilweise die Lötstellen sehr dicht an SMD- Bauteilen liegen.

verifizierter Verkauf 09.01.2017

Ein super Bausatz, welcher jedoch etwas Übung erfordert. Einige Lötpunke sind so dicht an anderen, dass es schnell zu unerwünschten Verbindungen kommen kann.Ich habe diesen Taster mit einem Funk-Wandsender 2-fach als Wechselschaltung und weitere als einfache Ausschaltung im Einsatz. Durch die verfügbaren Adapter passen diese Taster nahtlos in mein Schalterprogramm (Busch-Jaeger, Busch-balance SI).Wenn ich etwas kritisieren müsste, dann höchstens den zu schwachen Tastpunkt. Ich bin ansonsten jedoch sehr zufrieden mit diesem Gerät.

verifizierter Verkauf 08.01.2017

Eigentlich ein sehr gutes Gerät, das sich optisch prima in das Busch Jäger Schalterprogramm einbinden lässt.Der Aufbau des Bausatzes erfordert Löterfahrung, ist aber kein größeres Problem.Ich ziehe zwei Sterne ab, da der Elko C26 in allen von mir bisher verbauten HM-LC-SW1PBU-FM nach 2 bis 3 Jahren defekt sind.Der Schalter schaltet dann nur für weniger als 1 Sekunde ein und geht sofort wieder aus. Es folgen einige LED Blinker, wie nach dem Neustart des Gerätes.Auch im aktuellen Bausatz (Dez. 2016) sind die gleichen Elkos verbaut, die nach kurzer Zeit ihren Dienst quittieren.

verifizierter Verkauf 18.10.2016

Im Wesentlichen problemloser Zusammenbau, nur bei den Kondensatoren C22, C26 auf der Relay-Platine ist das Einlöten aufgrund der sehr geringen Abstände zu den anderen Bauteilen schon etwas "frikkelig" und eher nichts für Anfänger. Funktion: Problemlos.

verifizierter Verkauf 06.07.2016

Einfacher Bausatz, wenn man auf die größe der Elkos achtet... Da gleiche Werte in unterschiedlichen Maßen vorhanden sind diese leicht zu verwechseln.Die Befestigung in einer Hohlwanddose ist kein Problem, wohl aber in einer alten Unterputzdose ( keine Klemmbacken vorhanden).Funktion und Qualität ist wie immer sehr gut.

verifizierter Verkauf 21.06.2016

Sehr gut funktionierender Schalter, als Bausatz sollte man Löterfahrung haben, da manche Lötstellen sehr eng und klein aneinander sind. Für Bastler sehr zu empfehlen.

verifizierter Verkauf 21.06.2016

Sehr gut funktionierender Schalter, als Bausatz sollte man Löterfahrung haben, da manche Lötstellen sehr eng und klein aneinander sind. Für Bastler sehr zu empfehlen.

verifizierter Verkauf 24.05.2016

Schnell zusammengebaut, perfekte Beschreibung. Die Einbindung in die CCU und die damit verbundenen Programme und Aktionen lief problemlos. Ich habe ihn in einen Kopp Europa Serie mit einer 2er Platte kombiniert. funktioniert einwandfrei.

verifizierter Verkauf 01.05.2016

Zusammenbau des Bausatzes durch Mini-Lötstellen etwas friemelig, Montage und Inbetriebnahme in Ordnung.

verifizierter Verkauf 26.04.2016

Ein leicht zusammenbaubarer Bausatz... Es gibt nichts zu löten, nur etwas handwerkliches Geschick ist nötig. Würde ich jederzeit wieder kaufen.

verifizierter Verkauf 10.11.2015

Der Zusammenbau hat geklappt, obwohl es bei ein paar Lötstellen sehr eng wurde(-1 Stern). Der Schalter war leicht in mein homematicsystem zu integrieren. Mit der Adapterplatte war es kein Problem den Schaltaktor in eine 3erKombination der Schalterserie Jung CD500 einzubauen.

verifizierter Verkauf 09.04.2015

Ein wenig Lötarbeit ist schon erforderlich, aber dem Grunde nach einfach zu bewältigen.Was mich allerdings gestört und ein wenig Nerven gekostet hat sind zwei kleine Kondensatoren im Lastteil, die unmittelbar neben SMD Bauteilen zu verlöten sind. Dazu braucht man fast einen Mini-Lötkolben und ist nicht die beste Idee.Die Beschreibung finde ich mäßig. Die Autoren sollten ggf. mal die Bausätze mal selbst zusammenbauen. Daraus ergibt sich m.E. sicherlich eine andere Reihenfolge.

verifizierter Verkauf 07.01.2015

Easy Zusammenbau Tolle Beschreibung, funtioniert klaglos

verifizierter Verkauf 02.09.2013

Leider fehlten dem Bausatz die Bauanleitung und der Bestückungsplan. War ein bisschen schwierig das trotzdem herauszufinden. Funktioniert aber jetzt prima. Der Bausatz hat ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis. Habe inzwischen noch einen weiteren Bausatz bestellt, hat aber immer noch keine Bauanleitung.

verifizierter Verkauf 26.01.2013

Also ich finde den Aktor einfach super, da er sich wirklich problemlos in das Schalterprogramm einfügt. Den Bausatz schaffe ich jetzt schon in 20 Minuten. Ich werde mir auf jeden Fall noch weitere kaufen. Ich hab nichts Negatives. Also klare Kaufempfehlung.

verifizierter Verkauf 18.01.2013

Der Bausatz läßt sich leicht zusammenbauen, bei etwas Erfahrung.Der Funk-Schaltaktor läßt sich in verschiedene Schaltersysteme integrieren. Ich habe nun schon 8 Funk-Schaltaktor im einsatz. Probleme gab es nie.

verifizierter Verkauf 26.07.2012

Läßt sich leicht zusammenbauen, bei etwas Erfahrung. Funktioniert sofort. Toll das er sich in verschiedene Schaltersysteme integrieren lässt.

Forum mehr
1 von 3
Thema Antworten Zugriffe Letzer Beitrag

Unnötige Beschneidung - Warum erkennt der Wechselschalter nicht ob Strom Fließt?

von EsMAXtnicht
10 94 elkotek

Nullstellung der Schalterwippe

von McStoned
0 225 McStoned

Bausatz HM-LC-Sw1PBU-FM: Vorsicht *sehr* anspruchsvoll

von fromcologne
3 175 TtT_WwW

Falsche Kondensatoren mitgeliefert? C22 C26

von klaus.korsig***********
6 100 ELV - Technische Kundenbetreuung

Schalter als Taster umbauen

von Schnuffe
6 74 k.brueser

Einschaltdauer

von -390701
2 56 Tuvoc

Beim Einschalten durchgebrannt :(

von SgtStroke
1 69 Christian121212

Bewertung: Komplettbausatz Funk-Schaltaktor, 1fach Unterputzmontage

von Bastian_N111
3 66 Christian121212

baugleich mi HomeMatic 076799 Funk-Rollladenaktor, 1-Kanal, Up HomeMatic 076799 Funk-Rollladenaktor, 1-Kanal

von hackcat
3 75 k.brueser

Datenverlust nach Ausschalten

von wposch
1 53 ELV - Technische Kundenbetreuung

Schalter sind verschieden warm ?

von vtom
10 53 ELV - Technische Kundenbetreuung

Einschaltdauer

von CJAh
2 55 CJAh
1 von 3
Neuen Forenbeitrag schreiben
FAQ
FAQ mehr
Bemerkung
Das direkte Verknüpfen mit einem Bewegungsmelder ist erst ab der Firmware 2.24 ( Beim Schalt/Rollladen/Dimmaktor für Markenschalter) möglich. Firmware Erstellungsdatum ca. Mai 2013. Die direkte Verknüpfung zwischen BW und Marken-Aktor geht nur mit CCU, USB, LAN-Adapter und die Art der Verweildauer muss auf „absolut“ gesetzt werden, sonst schaltet der Aktor nicht ab. getestet AB Dimmer wird im ausgeschalteten Zustand warm: Die Temperatur ist normal, die Ursache sind hier die beiden Netzteile von dem eines zustäzlich einen Linearregler enthält und die Nulldurchgangserkennung durchführt.
Zuletzt angesehen