ELV Agent wurde aktiviert.
ELV Agent wurde geändert.
ELV Agent wurde deaktiviert.

ELV Homematic Komplettbausatz Funk-Dimmaktor 1fach für Markenschalter HM-LC-Dim1TPBU-FM

44,95 €

inkl. MwSt.
ggf. zzgl. Versandkosten

sofort versandfertig Lieferzeit: 1-2 Werktage2

  • 103680
  • 4047976036806
Der neue Abschnittdimmer für das Homematic System ist deshalb besonders universell einsetzbar, weil er nahtlos und ohne Abhängigkeit von einem bestimmten Schalterprogramm in die eigene Installationslinie integrierbar ist.
Bausatzinformationen
Mittel
1
Vorbestückt
Der neue Abschnittdimmer für das Homematic System ist deshalb besonders universell einsetzbar,... mehr

Er kann vorhandene Lichtschalter oder Dimmer unmittelbar ersetzen, am Ort oder per Funk bedient werden und Glühlampen sowie Halogenlampen mit elektronischem Trafo bis zu einer Leistung von 180 VA ansteuern.

Durch die Unabhängigkeit von einem bestimmten Schalterprogramm entfällt mit diesem Dimmer ein großes Problem – man ist nicht an die langfristige Verfügbarkeit eines Programms gebunden.

Der neue Unterputzaktor vereint die Aktorelektronik und die Bedienmechanik in einem kompakten Gehäuse, das einfach in einer üblichen Unterputzdose installiert wird. Durch verschiedene Adapter lassen sich die bereits vorhandenen Bedienwippen nahezu aller gängigen Schalterserien-Hersteller weiter nutzen und der Aktor somit perfekt mit dem eigenen Schaltersystem kombinieren. Einzige Bedingung ist das Vorhandensein des N-Leiters zusätzlich zum L-Leiter in der Schalterdose.

Über Funk kann der Dimmer zusätzlich mit Homematic Fernbedienungen, Bewegungsmeldern oder von einer Homematic Zentrale aus gesteuert werden.

Auf der Anschlussseite ist der Dimmer so ausgelegt, dass Lampen auf zwei verschiedene Arten anschließbar sind, je nach bereits vorhandener oder gewünschter Installation (einpoliger/zweipoliger Lampenanschluss schalterseitig).

Hinweis: Den passenden Umrüstsatz für Ihr Schalterprogramm finden Sie unter Zubehör. Dieser muss separat mitbestellt werden. Für die Installation muss ein Neutralleiter vorhanden sein.

Beurteilungsüberblick
Wählen Sie unten eine Reihe aus, um Bewertungen zu filtern.
5
7
4
2
3
2
2
0
1
0
Durchschnittsbewertung
Gesamt
4.45
11 Bewertungen
verifizierter Verkauf 30.08.2016

Mit den Bausätzen von ELV hatte ich bisher keine Probleme. Dieser funktionierte nach Fertigstellung leider nicht. Der Fehler lag an einer 0,19 € Teuren Drossel, in Form eines etwas größeren Widerstandes, welche keinen Durchgang hatte.Da ich nicht Wuste ob ich bei dem Stromschlag, den ich von einem Geladenen Kondensator bekommen hatte noch mehr zerstört habe, bestellte ich die Drossel auf eigene Kosten.Normaler weise ist ELV äußerst kulant bei fehlenden oder defekten Teilen. Sie werden wenn vorrätig innerhalb weniger Tage zum Kunden kostenlos gesendet. Nach wechseln der Drossel funktionierte der Bausatz übrigens wie in der Anleitung beschrieben.

verifizierter Verkauf 24.05.2016

Auch hier ist der Zusamnmenbau mit einigermaßen guten Lötkenntnissen und einer Bleistift Lötspitze gut zu bewerkstelligen. das Anlernen funktioniert problemlos. Die Bedienung über die Wippe und über die CCU sind einfach. das Ergebniss passt. Kombiniert mit einem Zweifachschalter der Kopp Europa Serie.

verifizierter Verkauf 31.10.2015

Zusammenbau einfach und gut beschrieben. Feinlötkolben und geeignetes Lötzinn sollte verwendet werden. Anlernen an die Homematic Zentrale, sowie die Verknüpfung mit anderen Komponenten reibungslos verlaufen. Funktion mit LEDon Lampen (3x9W E27) sehr gut von 28% bis 100%! Empfehlenswert da das Preis/Leistungsverhältnis absolut passt!

verifizierter Verkauf 01.04.2015

preis / leistung top!einfache montage, super einbindung

verifizierter Verkauf 27.03.2015

Den Homematic Funk-Dimmaktor für Markenschalter habe ich inzwischen mehrfach als Bausatz gekauft.Der Dimmer selbst funktioniert wunderbar mit den verschiedensten Lampen:- anspruchslose HV-Halogenstrahlern- HV-LED-Retrofit-Lampen (Philips GU10-Strahler, dimmen bis hinab zu 8%, dann flackern)- 12V-LEDs mit passendem Trafo (LEDON GU5,3 mit Osram Halotronic, ohne flackern oder Geräusche recht weit hinunter)- ganz hervorragend mit den LEDON-LED Downlights 10W - diese lassen sich bis hinab zu 1% bei leichtestem glimmen flackerfrei dimmen!Der Bausatz ist etwas anspruchsvoller - vier Lötstellen sind relativ klein und nahe an anderen Lötpunkten – eine gute Lötstation, feine Spitze und gutes Licht ist hier unbedingt zu empfehlen.Ansonsten hat der Bausatz den Vorteil, dass neben der Bauanleitung auch der Artikel über die detaillierten Konfigurationsmöglichkeiten des Dimmers beiliegt – ohne diesen ist eine Konfiguration kaum möglich. Diese Konfiguration des Dimmers (z.B. Mindest-Helligkeit beim Runterdimmen) ist besonders bei LEDs wichtig und erfolgt über eine Homematic-CCU oder das Homematic-USB-Interface samt zugehöriger Software.

verifizierter Verkauf 24.01.2015

Gute BedienungsanleitungGerät funktioniert einwandfrei

verifizierter Verkauf 14.10.2014

Regelt einen elektronischen LED-Trafo mit gesamt nur 10 Watt Belastung einwandfrei.

verifizierter Verkauf 30.09.2014

Der Nachbau war relativ leicht, aber Lupe und dünne Lötspitze ist Voraussetzung. Etwas nachteilig ist die Begrenzung auf 180 W. Ansonsten hat der Bausatz sofort funktioniert und es macht auch Freude (wenn man Zeit hat).

verifizierter Verkauf 16.10.2012

Der Zusammenbau ist anspruchsvoll aber machbar.Der Dimmer funktioniert technisch einwandfrei. Er ließ sich problemlos in den vorhandenen Rahmen integrieren.Was mir nicht gefällt ist der fehlende Druckpunkt des Tasters, wie man ihn von normalen Taster/Schaltern kennt.Der Taster fühlt sich daher beim betätigen sehr "billig" an.Ich würde ihn aus diesem Grund nicht erneut kaufen.

verifizierter Verkauf 10.10.2012

Top Artikel:Mit etwas Löterfahrung gut zu machen.10€ ersparnis durch der Bausatz. Einfach Super.

verifizierter Verkauf 30.06.2012

Für leien sicher nicht geeignet. Man muss sich schon recht konzentrieren um den Bausatz zu löten. Und es braucht auch dementsprechend Zeit. Würde beim nächsten mal wieder den nicht Bausatz bestellen. Funktioniert aber sehr gut! Was ich nicht gut finde... zumindest für Schweizer, keine Integration möglich in schweizer Schalter Programme. Sprich, man muss sich zusätzlich noch deutsche adapter dazu bestellen!

Forum mehr
1 von 3
Thema Antworten Zugriffe Letzer Beitrag

Nach wenigen Jahren defekt

von schogu
7 249 dfroe

Dimmzeit konfigurierbar für Einschlaflicht

von matterelv
2 96 matterelv

Dimmer funktioniert nicht - Elkos korrekt geliefert?

von Skibi
2 94 Skibi

7x kurz PAUSE 7x kurz ....

von Liftboy
0 71 Liftboy

Lampe "glimmt" in ausgeschaltetem Zustand manchmal

von blackfox19
1 94 ELV - Technische Kundenbetreuung

defekter Funk-Dimmer, 68-10 36 80

von cjb2
1 88 k.brueser

Test mit diversen E14-Kerzenlampen

von Postman1975
1 78 rainmaker

Lampen flackern

von root66
0 88 root66

Led glimmen immer nach

von cholfert
1 102 rainmaker

Nicht für Anfänger geeignet

von FrankHermanns
1 109 rainmaker

Federkraftklemme hält nicht

von Ukle
1 86 ELV - Technische Kundenbetreuung

Torx-T6

von saerdna76
8 84 k.brueser
1 von 3
Neuen Forenbeitrag schreiben
FAQ
FAQ mehr
Bemerkung
Das direkte Verknüpfen mit einem Bewegungsmelder ist erst ab der Firmware 2.24 ( Beim Schalt/Rollladen/Dimmaktor für Markenschalter) möglich. Firmware Erstellungsdatum ca. Mai 2013. Die direkte Verknüpfung zwischen BW und Marken-Aktor geht nur mit CCU, USB, LAN-Adapter und die Art der Verweildauer muss auf „absolut“ gesetzt werden, sonst schaltet der Aktor nicht ab. getestet AB Dimmer wird im ausgeschalteten Zustand warm: Die Temperatur ist normal, die Ursache sind hier die beiden Netzteile von dem eines zustäzlich einen Linearregler enthält und die Nulldurchgangserkennung durchführt.
Zuletzt angesehen