ELV Agent wurde aktiviert.
ELV Agent wurde geändert.
ELV Agent wurde deaktiviert.

ELV Homematic Komplettbausatz 8-Kanal-Sendemodul HM-MOD-EM-8, für Smart Home / Hausautomation

19,95 €

inkl. MwSt.
ggf. zzgl. Versandkosten

sofort versandfertig Lieferzeit: 1-2 Werktage2

  • 132939
  • 4047976329397
Steuern Sie Homematic Komponenten oder eigene Applikationen bequem aus der Ferne, mit einem sicheren, quittierten Funksignal auch über größere Entfernungen.
Bausatzinformationen
Leicht
0.25
Vorbestückt
Steuern Sie Homematic Komponenten oder eigene Applikationen bequem aus der Ferne, mit einem... mehr

Das 8-Kanal-Sendemodul ist nicht nur ein Pendant zum 8-Kanal-Empfangsmodul, es kann auch direkt oder aus Ihrer Applikation heraus Homematic Aktoren direkt ansteuern oder an eine Homematic Zentrale angebunden werden. Denn der Baustein ist voll zum Homematic System kompatibel und auch entsprechend programmierbar.

Über Taster- bzw. Spannungseingänge sind eigene Steuer-Applikationen, wie z. B. Mikroprozessoren, Mikroprozessor-Boards wie Arduino oder Raspberry Pi sehr einfach realisierbar. Die geringe Größe des Bausteins macht die Integration in eigene Geräte sehr einfach.

Der große Vorteil gegenüber vielen anderen Systemen ist das sichere, bidrektionale BidCos®-Funkprotokoll, das eine sehr sichere, quittierte Übertragung auch über größere Entfernungen ermöglicht.

  • 8 Steuerkanäle, wahlweise als Tastereingänge (low-aktiv oder Spannungseingänge (2–24 V))
  • Sehr geringe Ruhestromaufnahme, je nach Art der Stromversorgung nur 3/20 µA
  • Betriebsmodi: 2-Tasten-Mode (Werkseinstellung); Toggle-Mode (nur mit CCU2 konfigurierbar); Tür-/Fensterkontakt-Mode / Pegeländerung (nur mit CCU2 konfigurierbar)
  • Funk-Reichweite > 100 m (Freifeld)
  • Sofort Plug & Play einsetzbar, keine Kenntnisse zu Funkprotokollen erforderlich
  • Direkt mit Homematic Aktoren, dem 8-Kanal-Empfangsmodul oder CCU verknüpfbar, indirekte Verknüpfungen über CCU möglich
  • Stromversorgung konfigurierbar für Batterie- (2–3,3 V) oder Netzteilbetrieb (3,5–12 V)
  • Inkl. passender Buchsenleisten

Hinweis:
Der Betriebsmode kann nur mir der CCU2 (Homematic Zentrale) verändert und konfiguriert werden. Bei der Verwendung der CCU1 oder dem Konfigurationsadapter steht nur der Standartmode "2-Tasten-Mode" zur Verfügung!

Beurteilungsüberblick
Wählen Sie unten eine Reihe aus, um Bewertungen zu filtern.
5
9
4
3
3
0
2
0
1
0
Durchschnittsbewertung
Gesamt
4.75
12 Bewertungen
verifizierter Verkauf 30.03.2018

Sehr vielfältig einsetzbar. Es läßt bei mir keine Wünsche offen (Toggle-, Ein-Aus-, Fenstermodus: Klasse) Preiswert, klein, sparsam im Verbrauch: gut gemacht!!

verifizierter Verkauf 07.02.2018

funktioniert bis jetzt bestens, soweit voll zufrieden

verifizierter Verkauf 31.07.2017

Super genau so wie es sien soll leicht zum zusammen bauen und funktionierte ohne Probleme

verifizierter Verkauf 17.04.2017

Super Teil, einfach aufzubauen, schon einige aufgebaut, funktionieren alle sehr gut.

verifizierter Verkauf 12.04.2017

Top Ware

verifizierter Verkauf 14.11.2016

funktioniert ganz gut , leider wird bei fehlender Funkverbindung keine Systemmeldung auf der CCU angezeigt .

verifizierter Verkauf 21.07.2016

Easy zusammen zu bauen, lässt sich gut in einem Hutschienen Adapter verbauen und z.B. Relais überwachen. Einfach Super und man muss nicht immer die "Fensterkontakte umbauen" um einen Zustandssender zu bekommen. Bin super zufrieden

verifizierter Verkauf 15.12.2015

Das sehr universell einsetzbare Modul lässt sich schnell zusammenbauen, (wenn man mit feiner Spitze löten kann).Anlernen und Funktionen, alles klappte einwandfrei!Ich werde mehrere Homematic Bausätze bestellen.

verifizierter Verkauf 02.10.2015

Sehr gutes Gerät funktioniert einwandfrei, gibt es vielleicht noch eine 4 Kanal Version demnächst für die hälfte vom Preis :-)

verifizierter Verkauf 05.06.2015

Gerät funktioniert zuverlässig, allerdings lassen sich mit der alten Homematic Zentrale nicht alle Modi nutzen.

verifizierter Verkauf 18.05.2015

Bausatz ist einfach zusammenzubauen und funktioniert sehr gut. Eine kostengünstige Alternative für diverse fertige Sendemodule mit zum Teil recht hohen Preisen. Das Modul ist stromsparend, sodass es oft einfach mit vorhandenen Netzteilen mitversorgt werden kann und bei acht Kanälen kann man viele Funktionen abbilden.

verifizierter Verkauf 28.12.2014

Handwerklich ein einfacher Bausatz, der sich lediglich auf das an/einlöten von Lötstiften beschränkt. Hierzu ist allerdings eine feine Lötspitze zu empfehlen. Das HF-Modul sollte möglichst nahe an die Modul-Grundplatine gesetzt werden, damit beim einstecken des Moduls in die Buchsenleiste nicht der HF-Teil an das Kunststoffgehäuse der Buchsenleisten anstößt. Funktion und Parametrierung mit USB/WebUI hat sofort funktioniert. Sogar die Togglefunktion konnte parametriert werden, so dass wirklich 8 Eingänge zur Verfügung stehen. Die IN-Ansteuerung mit positiven Signal und der EMV-geschützten Eingangsbeschaltung ist sehr gut und erlaubt auch ohne zu basteln eine länger Leitungsführung.(Warum nicht so - auch bei den anderen Sendemodulen?). Enttäuschend-dass die Funktion Tür-/Fensterkontakt nicht mit dem USB/WebUI-Konfigurationsadapter parametriert werden kann. Warum auch immer, denn lt. ELV-Produktbeschreibung soll ja der USB-Konfigurationsadapter die gleichen Parametrierungen können wie die CCU2. Deshalb nur gut.

Lieferumfang mehr
  • 1x 8-Kanal-Sendemodul
  • Passende Buchsenleisten (16pol.)
Forum mehr
1 von 3
Thema Antworten Zugriffe Letzer Beitrag

Anlernen an CCU3 nicht möglich?

von postit
4 248 postit

Tauschen-Funktion geht nicht

von Sweatchuck
0 99 Sweatchuck

SICHERHEITSRELEVANT: im Tür-/Fensterkontakt-Mode werden nach Neustart der CCU (Raspberrymatic) alle Kanäle als "verschlossen" angezeigt

von uwe2682
1 135 elkotek

Einsatz als Klingelsensor?

von postit
7 142 elkotek

Auf Spannungsänderung (0,65V auf 1,27V) reagieren

von wil_ma
8 93 elkotek

Toggle-Mode (nur mit CCU2 konfigurierbar); Tür-/Fensterkontakt-Mode / Pegeländerung (nur mit CCU2 konfigurierbar)

von Vlad1
2 592 Vlad1

24V DC detektieren

von DJ-Mark
5 102 elkotek

Fehlende Alive-Botschaft bei 8-Kanal Sendemodul

von WOLFGANGKULL
11 121 DieterWiedemann

Wake-On-Radio

von rowdy10
2 97 rowdy10

Wake-on-Radio

von rowdy10
1 85 ELV - Technische Kundenbetreuung

Offen-Geschlossen umkehren

von Müller-Portal
3 123 elkotek

Status-LED Gelb

von vore10
3 99 vore10
1 von 3
Neuen Forenbeitrag schreiben
FAQ
FAQ mehr
Bemerkung
Fensterkontakt-Modus erst ab CCU2 Firmware 2.11.xx (voraussichtliche Freigabe im Oktober)verfügbar. Ein Hinweisblatt liegt dem Bausatz aber bei. Der alte Wandthermostat HM-CC-TC beachtet nur den Kanal 1 vom 8-Kanal-Sendemodul (HM-MOD-EM-8). Alle anderen Kanäle werden vom HM-CC-TC ignoriert. Eine Lösung für das Verhalten können wir nicht anbieten.
Zuletzt angesehen