Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Firmenkunden / Bildungseinrichtungs Shop

ELV Agent wurde aktiviert.
ELV Agent wurde geändert.
ELV Agent wurde deaktiviert.
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

ELV DCF-Uhr mit Drehspulinstrument-Anzeige DUD1, Komplettbausatz

ELV DCF-Uhr mit Drehspulinstrument-Anzeige DUD1, Komplettbausatz
Abbildung inkl. DCF-Uhr ELV DCF-Uhr mit Drehspulinstrument-Anzeige DUD1, Komplettbausatz
ELV DCF-Uhr mit Drehspulinstrument-Anzeige DUD1, Komplettbausatz
Dieser Artikel befindet sich nicht mehr in unserem Sortiment.
29,19 €

inkl. MwSt.
ggf. zzgl. Versandkosten

  • 098958
  • 4023392989582
Garantiert ein toller Blickfang ist die DCF77-Funkuhr mit origineller Zeitanzeige durch drei Drehspulinstrumente für Stunden, Minuten und Sekunden auf analogen Messgeräteskalen.
Bausatzinformationen
Mittel
1.5
Ja
Garantiert ein toller Blickfang ist die DCF77-Funkuhr mit origineller Zeitanzeige durch drei... mehr

Dabei sind Art, Aufbau und Optik der Anzeige frei wählbar, für die hier aufgeführten Einbaumesswerke stehen im Web-Shop passende, ausdruckbare Zeitskalen bereit, die direkt auf die Skalenträger dieser Instrumente aufklebbar sind.

  • Tägliche, automatische Zeitsynchronisation per DCF77-Zeitsignal
  • Automatische Sommer-/Winterzeit-Umschaltung
  • Einfacher Aufbau mit bedrahteten Bauteilen – ideales Einsteiger- und Ausbildungsobjekt
  • Einfache Anpassung an versch. Messwerke durch mitgelieferte Trimmer
  • Spannungsversorgung:
    9–15 VDC/250 mA

Abm. (B x H x T): 54 x 143 x 24 mm

Beurteilungsüberblick
Wählen Sie unten eine Reihe aus, um Bewertungen zu filtern.
5
9
4
1
3
0
2
0
1
0
Durchschnittsbewertung
Gesamt
4.9
10 Bewertungen
verifizierter Verkauf 28.09.2012

Die aktuelle Uhrzeit mal anders, Super!Toller Bausatz, läßt sich sehr schnell realisieren.Mit den downloadbaren Zifferblättern sehen die Einbauinstrumente richtig gut aus.

verifizierter Verkauf 16.08.2012

Ein echter Hingucker ist diese ELV-Uhr. Toller Bausatz, der seinesgleichen sucht! Bestückung und Lötanleitung leicht verständlich. Nachbau macht keine Schwierigkeiten.

verifizierter Verkauf 04.05.2012

Das Gerät ist schnell aufgebaut und hat auf Anhieb funktioniert. Auch die Tatsache, dass zusätzliche Potis beigelegt wurden, um verschiedene Messwerke anzusteuern hat den Aufbau und Abgleich sehr erleichtert.
Wünschen würde ich mir einen Ausgang, an dem ein Sekundensignal abgegriffen werden kann. So könnte man ein Ticken nachbilden.
Hochachtungsvoll,
Horatius Steam

verifizierter Verkauf 17.12.2011

Eine interessante Idee und Dank der bereits aufgelöteteten SMD Teile leicht auch als Einsteigerprojekt aufzubauen.Leider ist die Beschaffung der Drehspulmessinstrumente mit viel Geduld verbunden (Lieferengpässe).

verifizierter Verkauf 30.11.2011

Sehr gute Bausatzqualität (wie immer). Die Uhr ist sehr repräsentativ. Genau das richtige für Technikfreaks.

verifizierter Verkauf 16.11.2011

sehr schnelle Lieferung,gutes Material,gut verständliche Anleitung/Beschreibung

verifizierter Verkauf 15.11.2011

ein sehr kompletter bausatz, die drehspul-anzeige hab ich beim lokalen Händler bestellt.und dann mochte ich diese dcf-uhr fertig machen.

verifizierter Verkauf 30.10.2011

Präzise vorbereitetes Grundmodell - einfaches Weiterarbeiten

verifizierter Verkauf 06.10.2011

Echter Blickfang der "Nichtelektroniker" zum Staunen bringt.

verifizierter Verkauf 14.07.2011

sehr gute Idee mal eine andere Uhr leicht zu fertigen mit alten runden Analogmessgeräten ein echter Blickfang

Lieferumfang mehr

Bausatz ohne Gehäuse und Messwerke.

Benötigt: 1 x Alkali-Mangan-Batterie Knopf AG13/LR44 LR44 / AG13 , im Lieferumfang enthalten.
Forum mehr
Thema Antworten Zugriffe Letzer Beitrag

RX/TX Signalpunke ?

von duerrjue
1 113 ELV - Technische Kundenbetreuung

Synchronisation startet nicht

von 544539
2 159 mws-h

schleichende Stunden- und Minutenanzeige ???

von Mäxchen1
3 157 ELV - Technische Kundenbetreuung

DCF-Uhr mit Drehspulinstrument

von titopunte
12 305 ELV - Technische Kundenbetreuung
Neuen Forumsbeitrag schreiben
FAQ
FAQ mehr
Mit welchem maximalen Strom dürfen die Anschlüsse für die Drehspulinstrumente belastet werden?
Die Ausgänge dürfen maximal mit 15mA belastet werden. Die maximale Ausgangsspannung beträgt 2,34V.
Wie soll man im Konfigurationsmodus die Sekundenanzeige einstellen, wenn sie die ganze Zeit tickt (also 5 Sekunden dann 55 Sekunden Vollauschlag und wieder von vorne) ?
Im Konfigurationsmodus werden die einzelnen Ausgänge an zwei Punkten (min. und max.) abgeglichen. Während der Konfiguration sind die Signale an den einzelnen Ausgängen statisch. Es ist davon auszugehen, das in Ihrem Fall wahrscheinlich ein Bedienfehler vorliegt. Möglicherweise ist nicht berücksichtigt worden, den vorausgewählten Konfigurationsmodus (Min oder Max) mit der Taste TA3 OK zu bestätigen. Zum Starten des Konfigurationsmodus ist die Taste TA1 Konfiguration länger als 2 Sekunden zu betätigen. Anschließend leuchtet die LED D2 Min auf. In diesem Moment sind die Ausgänge aber noch nicht in den statischen Modus geschaltet, dies ist an LEDs D4 bis D6 zu erkennen, die jetzt noch nicht leuchten. Nun kann mit einen kurzen Tastendruck der Taste TA1 eine Vorauswahl getroffen werden, ob die Ausgänge das Min- oder Max-Signal ausgeben sollen. Dem entsprechend leuchtet entweder die LED D2 oder LED D3. Erst mit der Bestätigung der Taste TA3 OK werden die Ausgänge in den statischen Modus (Min oder Max) gebracht. Jetzt leuchten auch die drei LEDs D4 bis D6. Der dann folgende Abgleich und alle weiteren Schritte sind in der Bedienungsanleitung nachzulesen.
GIbt es Hinweise zur Zeitsynchronisation?
In der ersten DCF-Synchronisations-Phase, nach dem Anlegen der Spannungsversorgung, blinkt die LED D1 passend zum DCF-Signal. Also annähernd im Sekundentakt. Bei erfolgreicher Synchronisation erlischt die LED D1 komplett. Bei nicht erfolgreicher Synchronisation blinkt die LED D1 im 2-Sekundentakt.
Zuletzt angesehen