ELV Agent wurde aktiviert.
ELV Agent wurde geändert.
ELV Agent wurde deaktiviert.
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

ELV DCF-Empfangsmodul DCF-2

9,70 €

inkl. MwSt.
ggf. zzgl. Versandkosten

sofort versandfertig Lieferzeit: 1-2 Werktage2

  • 091610
  • 4023392916106
Hochwertiger DCF-Empfänger inkl. DCF-Antenne, ausgeführt in Miniaturbauweise und innovativer Technik.
Hochwertiger DCF-Empfänger inkl. DCF-Antenne, ausgeführt in Miniaturbauweise und innovativer... mehr

Das speziell für den Empfang des DCF-2-Senders im Langwellenbereich bei 77,5 kHz konzipierte Empfangsmodul liefert an seinem Open-Collector-Ausgang bereits das demodulierte DCF-Signal.
Die komplette Schaltung des DCF-Empfängers befindet sich auf einer besonders kleinen 27 x 17 mm messenden Leiterplatte und benötigt zum Betrieb nur eine Versorgungsspannung von 1,2 V bis 15 V bei einem Strom von lediglich 70 µA (bei 1,2 V). Das Modul eignet sich aufgrund der kompakten Bauweise besonders gut für den Einsatz in portablen Geräten.
 

Beurteilungsüberblick
Wählen Sie unten eine Reihe aus, um Bewertungen zu filtern.
5
28
4
4
3
2
2
0
1
0
Durchschnittsbewertung
Gesamt
4.75
34 Bewertungen
verifizierter Verkauf 22.06.2017

gut verpackt, wichtige Information beigelegt, macht ihre Arbeit in meiner ELV Binär-Uhr BU 1, Komplettbausatz mit Frontplatte (ohne DCF-Modul) (Artikel-Nr.: 68-08 47 74)

verifizierter Verkauf 06.06.2017

Der Empfänger ist tatsächlich nicht sehr empfindlich. Im Wohnzimmer mit offener Balkontür funktioniert er einwandfrei, im Schlafzimmer - da soll der LED-Wecker stehen - leider nicht. Hier sind quasi 3 Wände zur Funkrichtung dazwischen. Kann man nicht ein paar mehr Wicklungen um die Ferritantenne spendieren, um die Empfindlichkeit zu erhöhen?

verifizierter Verkauf 31.05.2017

1) Je stabiler die Spannung über C5 ist, und da zählt jedes Millivolt, desto besser wird der Empfang. Daher habe ich zwischen Modul UB und GND ein RC Glied mit 330Ohm zwischen 3,3V Versorgung und Modul UB und einen Elko mit 100MikroFarad eingefügt. Über dieses RC-Glied wird natürlich ausschließlich das DCF-2 Modul versorgt.2) Je weiter der Ferritantennenstab von störender Elektonik entfernt ist, und da zählt jeder Zentimeter, desto besser wird der Empfang. Daher habe ich nach einigen Fehlerversuchen beim Kreis-LED-Wecker das DCF-2 Modul in ein externes Kunststoffgehäuse gesteckt.Dank dieser beiden Maßnahmen synchronisiert sich jetzt der Kreis-LED-Wecker auch bei einer 5V Versorgung über ein Schaltnetzteil in Linz Österreich und auch bei Tag drinnen in der Wohnung binnen 2 Minuten auf das DCF-77 Signal auf und stellt sich damit seine Uhrzeit automatisch ein.

verifizierter Verkauf 26.05.2017

Sehr guter Empfang auch in der Nähe on starken Störungen. Funktioniert sehr gut mit der externen Antenne von ELV

verifizierter Verkauf 12.05.2017

Gutes Modul. Ich benutze es in Verbindung mit der externen Antenne von ELV, zusammen sehr gut, die beste DCF-Antenne, die ich habe aus 10 verschiedenen Modellen/Modulen etc.

verifizierter Verkauf 20.04.2017

In Summe wurden von diesen Empängern bereits ca. 10 Stück von mir verbaut. Die Empfangsqualität der DCF-Empfänger streut sehr stark. Bei einigen Empfängern (bei anderen nicht) kommt es bei nicht optimaler Ausrichtung zu sporadischen kurzen Peaks während der 100ms bzw. 200ms Signalphase. Vorteil ist der große Versorgungsspannungsbereich.

verifizierter Verkauf 17.04.2017

Das Modul ist sehr einfach im Zusammenbau. Der Empfänger hält was er verspricht. Er findet sehr flott seine Signale."Kaffeejunky"

verifizierter Verkauf 03.02.2017

Sehr einfacher und unkomplizierter Einbau. Funktioniert auf Anhieb.Nach ca.3 Minuten wurde das dcf77 Signal Empfangen. Ich bin sehr Zufrieden."Kaffeejunky"

verifizierter Verkauf 01.02.2017

funktioniert brestens und zuverlässig

verifizierter Verkauf 16.04.2016

Das Modul arbeitet bei mir zusammen mit einem Raspi als NTP-Server. Bisher ist der Empfang relativ zuverlässig in einer reichlich mit PC-Technik "belasteten" Umgebung - die meisten Funkuhren haben da schon längst keinen Empfang mehr. Probleme gibt es nur beim Betrieb mit einigen USB-Netzteilen, wenn das Kabel nahe an die Antenne kommt - vermutlich ist dort eine Störfrequenz auf dem USB-Kabel. Bei anderen Netzteilen ist das kein Problem. Im Zweifelsfall also einfach mal ein anderes ausprobieren.

verifizierter Verkauf 26.11.2014

Endlich einmal DCF-Empfänger die einen besseren Empfang haben.

verifizierter Verkauf 19.03.2013

Funktionert einwandfrei, durch den "Open Collector" Ausgang ist ein einfacher Einbau möglich. Liefert das Signal so wie es gesendet wird in Negativmodulation.

verifizierter Verkauf 04.03.2013

Sehr gutes Empfangsmodul, auch einfach in eigene Schaltungen und Programme einzubinden.(Sehr gute Beschreibung des Signals verfügbar)

verifizierter Verkauf 03.11.2012

funktioniert immer - ist ohne Probleme zu installieren

verifizierter Verkauf 22.07.2012

Funktion und Einbau absolut problemlos!

verifizierter Verkauf 30.06.2012

Funktioniert tadellos an Orten, wo andere Geräte Probleme haben.

verifizierter Verkauf 25.05.2012

Funktioniert wie erwartet! Bisher laufen alle Empfangsmodule.

verifizierter Verkauf 04.05.2012

DCF Empfangsmodul DCF-2 wird bei mir mit einen Atmega 8"Uhr mit Datumsangabe verwedet"Funktion: Keine Probleme und gut in seiner Funktion.Der kleine SMD Schalttransistor BC 848 C ist sehr empfinlichwenn der Pull Up Widerstand an minus Ub kommt (Ein Taster lag noch im Versuchsaufbau welcher an Masse schaltet).Davon abgesehen ,mache ich den Vorschlag eine kleine Diodein die +Ub Leitungsbahn zu intregieren um einer Falschpolungund Zerstörung des AM Recivers vorzubeugen.Gesamtbewertung : Gut

verifizierter Verkauf 13.02.2012

Funktioniert wie erwartet tadellos !

verifizierter Verkauf 31.01.2012

Bei einer mittlerweile 25 Jahre alten DCF-77 Funkuhr (Eigenbau - nicht von ELV), war der Prozessor im Empfangsteil defekt und nicht mehr erhältlich, mit diesem Empfangsmodul funktioniert sogar diese alte Funkuhr wieder und läuft nicht mehr "nur" als Quarzuhr.

verifizierter Verkauf 23.01.2012

Ich habe zwei Module zum Verbauen in eigenen Schaltungen erworben. Mein Standort ist etwa 450km südöstlich von Frankfurt. Ich musste feststellen, dass das Modul sehr empfindlich auf Störungen in der Umgebeung ist. Möglicherweise haben die sehr unterschiedlichen Ergebnisse bei der Empfangsqualität auch mit der Tageszeit zu tun. Eine Kabellänge zum Modul von 1m um es weit weg von meiner Schaltung zu platzieren hat geholfen. Ohne LED die das Empfangssignal anzeigt, ist ein Ausrichtung der Antenne praktisch nicht möglich. An der LED kann man dann aber recht gut feststellen ob das Signal sauber ist (man kann sogar 0 und 1 visuell recht gut unterscheiden). Module anderer Hersteller scheinen ganz offensichtlich ähnliche Empfangseigenschaften aufzuweisen. Dieses Modul kann man jedenfalls direkt an den uP andocken.

verifizierter Verkauf 19.11.2011

Mehrere ELV-DCF-2 Modul verrichten seit Jahren ihre Dienste in meinen LED-Uhren aus dem ELV Programm. Bisher ist noch keines ausgefallen obwohl die Module ja im Dauerbetrieb (sind intern immer mit der Betriebsspannung verbunden) laufen. Vorteil des Moduls ist der weite Betriebsspannungsbereich und die geringe Leistungsaufnahme.

verifizierter Verkauf 06.08.2011

hervorragende Qualität - problemlos anzuwenden

verifizierter Verkauf 09.06.2011

Habe das Empfangsmodul in die Uhr einebaut, einfacher Zusammenbau. Bin sehr zufrieden

verifizierter Verkauf 24.05.2011

Empfindlicher DCF-Empfänger, ohne Abgleich, sofort einsatzbereit. Mit den drei Anschlüssen (plus, Masse, Daten) auch für eigene Aplikationen geeignet.

verifizierter Verkauf 23.05.2011

Das Modul ist für den Preis ganz ok.Läßt sich in störverseuchter Umgebung aber leicht aus dem Tritt bringen.

verifizierter Verkauf 02.05.2011

Mit der ELV Uhr KLU-2001 ein spitzen Empfangsmodul.

verifizierter Verkauf 10.04.2011

Funkuhrmodul wurde mit beigelegtem Kondensator am Ausgang bestückt, danach waren die Ausgangssignale weniger von feinen Störungen (Tiefpasswirkung) behaftet. Beim seriellen Einlesen in die (im Sekundentakt gesteuerten) Schiebe-Register traten dadurch keine Datenverfälschungen mehr auf.Die DCF-Signale habe ich auch noch in Bödalen (südlich von Oslo) in ausreichender Qualität empfangen können.

verifizierter Verkauf 04.03.2011

Ich habe jetzt 7 Stück davon im Einsatz, der Empfang ist hervorragend, sogar im Keller hinter Stahlbeton ist der Empfang von DCF77 problemlos.Eine genaue Ausrichtung der Antenne ist meist nicht notwendig.Diese Produkt ist sehr zu empfehlen!

verifizierter Verkauf 16.02.2011

Das ist das einzige mir bekannte Modul welches Preiswert, und in weniger als 1 Minute unter ungünstigen Bedingungen funktioniert.

verifizierter Verkauf 05.01.2011

Ich habe inzwischen 2 dieser Module - eines in der Binär-Uhr eingebaut und eines ist für eine andere Uhr vorgesehen. Leider steht die Binär-Uhr direkt hinter einer dicken Betonwand, aber wenn ich sie nur ein Stück nach vorn ziehe, stellt sie sich gleich neu.Das Produkt kann ich nur wärmstens empfehlen:- kleine Bauweise- präzise- günstig

verifizierter Verkauf 25.12.2010

Das Modul hat sich bewährt. Prima.

verifizierter Verkauf 17.12.2010

Benutze das Modul für eine Eigenbaufunkuhr mit PIC-Kontroller und LC-Display, läuft einwandfrei.

verifizierter Verkauf 14.11.2010

Ich habe das DCF-Empfangsmodul mit der Binäruhr BU1 zusammen in Betrieb genommen und hatte keinerlei Probleme damit. Das Modul wurde zuverlässig erkannt und die Signale an die BU1 zur Anzeige weitergegeben.

Tech. Daten mehr
Breite
27 mm
Höhe
17 mm
Max. Stromaufnahme
0,07 mA
Versorgungsspannung
1,2 - 15 V DC
Forum mehr
Thema Antworten Zugriffe Letzer Beitrag

Spule verrutscht, Position in mm

von aherby
2 86 aherby

DCF-Modul Software Probleme

von Combues
2 546 Combues
Neuen Forenbeitrag schreiben
FAQ
FAQ mehr
Trotz korrektem Anschluss erkennt die ELV-LED-Uhr mit Analog-/Digitalanzeige nicht das DCF-Modul. Ist das Modul defekt oder wie lässt sich die einwandfreie Funktion herstellen?
Abhilfe schafft in diesem Fall ein 10nF Kondensator, welcher vom Signalausgang des DCF-Moduls nach Masse geschaltet wird. Bitte beachten Sie hierzu auch das Hinweisblatt (Download).
Zuletzt angesehen