Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Firmenkunden / Bildungseinrichtungs Shop

ELV Agent wurde aktiviert.
ELV Agent wurde geändert.
ELV Agent wurde deaktiviert.
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Akku-Lade-Center ALC 8500 Expert inkl. PC-Software "Charge Professional"

Dieser Artikel befindet sich nicht mehr in unserem Sortiment.
306,73 €

inkl. MwSt.
ggf. zzgl. Versandkosten

  • 057837

Einer für alle – der neue Power-Lader kann nicht nur gleich alle gängigen Akku-Systeme inklusive LiPo-Akkus laden, er tut dies vor allem extrem schnell auf vier unabhängigen Ladekanälen und arbeitet dabei besonders akkuschonend.
Einer für alle – der neue Power-Lader kann nicht nur gleich alle gängigen Akku-Systeme... mehr

ALC 8500 Expert – der Klassenprimus von ELV

  • Insgesamt 4 unabhängige Ladekanäle können gleichzeitig betrieben werden: 2 Kanäle mit je 5 A max. Ladestrom und 5 A max. Entladestrom 2 Kanäle mit 1 A Lade- und 1 A Entladestrom (gesamt, beliebig aufteilbar)
  • max. Ladespannung 30 V (20 Zellen NiCd/NiMH bzw. 12 Zellen Pb) an den Kanälen 1 und 2 bzw. 15 V (10 Zellen NiCd/NiMH bzw. 6 Zellen Pb) an den Kanälen 3 und 4
  • 8 Lade- und Pflegeprogramme inkl. Akku-Forming und Blei-Akku-Aktivator-Funktion
  • zukunftssicher für neue Akku-Parameter durch Flash-Speicher-Technologie
  • Akku-Ri-Messung (Vierleiter-Messkabel optional)
  • Akku-Temperaturüberwachung (Messleitung optional)

Ein völlig neu entwickeltes, mikroprozessorgesteuertes Akku-Management speichert individuelle Akku-Daten, sammelt diese in einer Datenbank und gibt sie per USB-Port an einen PC weiter. Hier sind diese mit der optionalen PC-Software „Charge Professional“ detailliert auswertbar. So sind Sie immer im Bilde über den Zustand all Ihrer Akkus.
Und wenn es mal etwas Neues auf dem Akku-Markt gibt – kein Problem! Dank Flash-Speicher-Technologie ist das neue Ladegerät zukunftssicher!


Leistungsfähige Bedien- und Auswertesoftware
Leistungsfähige Bedien- und Auswertesoftware (optional) verwaltet Ihre Akkus mit allen Daten, ermöglicht individuelle Einstellungen am PC für jeden Akku, visualisiert Lade-/Entladevorgänge...

 


Laden mit Stil
Verpackt in ein hochwertiges Gehäuse mit klaren Formen sowie edlen Materialien in hoher Verarbeitungsqualität ist das ALC 8500 Expert auch technologisch ein absolutes Spitzengerät im Bereich der Ladetechnik und setzt neue Maßstäbe.
Es werden Leistungsmerkmale und Funktionen geboten, die bei keinem anderen Ladegerät zu finden sind, neueste Akku-Technologien, wie z. B. Lithium-Polymer, werden unterstützt. Das neue Gehäuse mit seiner eloxierten Aluminium-Frontblende erinnert eher an hochwertige Hi-Fi-Komponenten als an ein Ladegerät – modernste Ladetechnik wird salonfähig!

Zukunftssicher
Dank Flash-Speicher-Technologie ist das Gerät zukunftssicher. Durch Upgrades über die USB-Schnittstelle sind jederzeit Software-Erweiterungen möglich, oder neue Akku-Technologien können angepasst bzw. implementiert werden.

Laden mit Power
Die wichtigsten Kennzeichen des ALC 8500 Expert sind eine sehr hohe Ladeleistung und 4 voneinander unabhängige Lade-/Entladekanäle, die gleichzeitig für verschiedene Bearbeitungsvorgänge zur Verfügung stehen.
Die Ladekanäle 1 und 2 arbeiten mit sekundär getakteten Schaltreglern zur Verringerung der Verlustleistung und sind für Akku-Packs mit bis zu 20 in Reihe geschalteten Zellen ausgelegt.
Abhängig von der Zellenzahl stehen je Kanal bis zu 5 A Lade-/Entladestrom zur Verfügung. Die Gesamtladeleistung dieser beiden Kanäle beträgt max. 40 VA. Kanal 3 und 4 sind für Akku-Nennspannungen bis zu 12 V ausgelegt, wobei ein Gesamt-Ladestrom von 1 A zur Verfügung steht. Dieser Ladestrom ist auf die beiden Kanäle beliebig aufzuteilen (z. B. Kanal 3 = 800 mA, Kanal 4 = 200 mA). Die Entladung kann an beiden Kanälen gleichzeitig mit vollem Strom erfolgen.

Programmvielfalt
Zur bestmöglichen Akkupflege stehen 8 Lade-/Entlade-Pflegeprogramme zur Verfügung:
Laden, Entladen, Entladen/Laden, Test, Auffrischen, Zyklen, Formieren, Warten.
Das ALC 8500 Expert lässt kaum Wünsche offen. Dies verschafft Ihnen den entscheidenden Vorteil, denn ein Akku ist immer nur so gut wie die eingesetzte Ladetechnik. Modellbauer schätzen die vielen Sonderfunktionen, z. B. zum Selektieren und Formieren hochleistungsfähiger Racing-Packs. So mancher müde Akku wird nach einer Spezialbehandlung wider fit – kein Grund, ihn gleich zu entsorgen.

Laden mit Köpfchen
Nach Auswahl des Akku-Typs und der gewünschten Funktion sorgt das intelligente Akku-Management dafür, dass die max. Performance des Akkus wieder zur Verfügung steht.
Unterstützt werden vom ALC 8500 Expert bereits jetzt alle wichtigen am Markt vertretenen Akku-Technologien wie Nickel-Cadmium (NC), Nickel-Metall-Hydrid (NiMH), Blei-Gel, Blei-Säure (Pb), Lithium-Ionen (Li-Ion) und Lithium-Polymer (LiPo).
Das schonende Laden der verschiedenen Akku-Typen wird unterstützt durch den möglichen Anschluss eines externen Temperaturfühlers (optional).

Hoher Bedien- und Anzeigekomfort
Die Nutzung der umfangreichen Funktionen und Programmabläufe werden durch eine komfortable Bedienung mit Drehimpulsgeber und Menüsteuerung sowie einem großen hinterleuchteten Grafik-Display unterstützt. Die Nenndaten und die Ladeparameter für einzelne Akkus und Akku-Sätze können in einer Akku-Datenbank abgelegt werden und stehen beim Start von neuen Bearbeitungsvorgängen auf Tastendruck wieder zur Verfügung. Profis können sogar die Lade-Enderkennung an ihre individuellen Bedürfnisse anpassen.

Ladekurven speichern, auswerten und archivieren
Mit Hilfe eines integrierten Datenloggers können komplette Lade-/Entlade-Kurvenverläufe aufgezeichnet werden, ohne dass dazu der ständige Anschluss eines PCs erforderlich ist. Auch nach Ausschalten des Gerätes oder einem Spannungsausfall bleiben die Datensätze unbegrenzt erhalten. Zur Weiterverarbeitung der erfassten Akku-Daten (Lade-/Entlade-Kurvenverläufe) mit einem PC ist eine USB-Schnittstelle vorhanden.
Die neue „Charge Professional“-Software macht das ALC 8500 Expert endgültig zum Multitalent: Anzeige aller aktuellen Messwerte, Vorgabe und Verwaltung akku- und benutzerdefinierter Parameter, Steuerung aller Programmparameter, Grafik- und Statistikfunktionen … Endlich haben Sie die komfortable Möglichkeit, Ihr Akku-Management zu perfektionieren und zu dokumentieren.

Blei-Akku-Aktivator
Eine außergewöhnliche Sonderfunktion des ALC 8500 Expert ist die Blei-Akku- Aktivator-Funktion, die an Kanal 2 zur Verfügung steht.
Besitzer von Motorrädern, Booten oder anderen saisonweise genutzten Geräten mit Blei-Akku kennen sicherlich das Problem, dass im Frühjahr, bei der ersten Inbetriebnahme der teure Akku versagt und ersetzt werden muss. Schuld daran sind Sulfat-Ablagerungen an den Bleiplatten, die besonders dann auftreten, wenn Blei-Akkus über einen längeren Zeitraum nicht genutzt oder nur mit geringem Strom entladen werden. Mit der Behandlung durch das ALC 8500 Expert werden durch periodische Spitzenstromimpulse die schädlichen Sulfatablagerungen an den Bleiplatten verhindert.

Akku-Ri-Messfunktion
Für die Qualitätsbeurteilung von Akkus ist neben der Kapazität der Innenwiderstand besonders wichtig. Besonders bei Hochstromanwendungen macht sich ein hoher Innenwiderstand negativ bemerkbar. Je besser die Zellen bei einem Akku-Pack selektiert sind, desto besser und langlebiger ist das Akku-Pack. Über Spezial-Messleitungen mit federnd gelagerten Messspitzen (optional) kann das ALC 8500 Expert den im m?-Bereich liegenden Innenwiderstand von Einzelzellen und Akku-Packs ermitteln.

Eigenschaften und Ausstattungsmerkmale:

  • 4*/3 Ladekanäle zum Anschluss von 4*/3 Akkus/Akku-Sätzen,
  • gleichzeitige Bearbeitung an allen 4*/3 Kanälen, auch bei unterschiedlichen Funktionen
  • exakte Akku-Kapazitätsermittlung, z. B. zur Selektion von Akku-Packs
  • unterschiedliche Ladeprogramme zur bestmöglichen Akku-Pflege: Laden, Entladen, Entladen und Laden, Auffrischen, Zyklen, Test/Kapazitätsmessung, Formieren, Erhaltungsladung nach dem Laden
  • Unterstützung von unterschiedlichen Akku-Technologien: NiCd, NiMH, Blei- Säure, Blei-Gel, Lithium-Ionen, Lithium-Ionen-Polymer
  • Blei-Akku-Aktivator-Funktion zur Verhinderung von Sulfatablagerungen*
  • integriertes Akku-Ri-Messgerät (Vierleiter-Messleitung optional)*
  • integrierter Datenlogger zur Aufzeichnung und Speicherung von kompletten Lade-/Entlade-Kurvenverläufen*
  • Datenerhalt bei Netzspannungsausfall, automatischer Start des Programms • USB-PC-Schnittstelle zur Steuerung des ALC 8500 Expert und zum Auslesen des Datenloggers (galvanisch getrennt)*
  • Anzeige von Zellenspannung, Ladestrom, Entladestrom, eingeladener Kapazität, entladener Kapazität
  • integrierter, temperaturgesteuerter Lüfter
  • Temperatur-Schutzschaltungen für Trafo und Endstufe
  • zukunftsweisende Flash-Speicher-Technologie – Möglichkeit von Firmware- Updates und Firmware-Upgrades
  • komfortable Bedienung durch Drehimpulsgeber und Menüsteuerung
  • akustischer Signalgeber

* nur ALC 8500 Expert

Zuletzt angesehen